Kreisrund zieht sich ein Ring um den Mond über Bork: ein Halo. © Wolfgang Zimmermann
Astrofotografie

Naturspektakel am Borker Himmel: Das Geheimnis des Rings um den Mond

Ein blasser, aber gleichmäßig gezirkelter Lichtkranz umgibt den Mond am Borker Abendhimmel. Astrofotograf Wolfgang Zimmermann hat das Phänomen im Bild festgehalten. Aber was ist das?

Der Blick in den Himmel lohnt. Der Erdtrabant macht gerade Endspurt in Richtung Vollmond. Am 28. Januar wird es so weit sein. Allerdings scheint laut Wetterbericht dann eine dicke Wolkendecke die Sicht zu nehmen. Zum Glück hat Wolfgang Zimmermann bereits vier Tage zuvor nach oben geguckt und dabei Mehr als nur den Mond entdeckt.

Der Borker Astrofotograf hat einen feinen Lichtkreis ausgemacht, der den Mond umgibt: einen sogenannten Halo. Eine Lichterscheinung, die bei einer diffusen dünnen Bewölkung entsteht, wie Zimmermann erklärt. Und ein wunderschönes Naturschauspiel: Zimmermann hat gleich zur Kamera gegriffen, um es festzuhalten.

Der Halo am Himmel hat nichts mit dem Gruß Hallo zu tun. Obwohl der Ausruf freudiger Überraschung durchaus passen würde. Denn auch wenn diese optischen Erscheinungen im Winter häufiger sind als in der warmen Jahreszeit, sind sie doch etwas Besonderes: eine Art Heiligenschein für den Himmelskörper. Dabei ist die Ursache nicht mystisch, sondern physikalisch zu erklären.

Das Mondlicht bricht sich in den feinen, sich regelmäßig bewegenden Eiskristallen der dünnen Cirrus-Wolken in großer Höhe. Damit ist der Halo ein naher Verwandter des Regenbogens. Nur dass beim Regenbogen das Sonnenlicht an Regentropfen gebrochen wird.

Über die Autorin
Leiterin des Medienhauses Lünen
Leiterin des Medienhauses Lünen Wer die Welt begreifen will, muss vor der Haustür anfangen. Darum liebe ich Lokaljournalismus. Ich freue mich jeden Tag über neue Geschichten, neue Begegnungen, neue Debatten – und neue Aha-Effekte für Sie und für mich. Und ich freue mich über Themenvorschläge für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen.
Zur Autorenseite
Sylvia vom Hofe

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.