Neues Café: Fachwerkhaus soll umgebaut werden

An der Ludgeristraße

Gibt es schon im nächsten Jahr ein neues Café und Bistro im Dorf? Edgar Becker aus Bergisch-Gladbach hat ein denkmalgeschütztes Gebäude an der Ludgeristraße in Selm gekauft, das er umbauen und sich damit quasi einen Kindheitstraum erfüllen will. In unserem Video erzählt der 56-Jährige, was er vor hat.

SELM

, 08.08.2014, 17:15 Uhr / Lesedauer: 1 min

In das denkmalgeschützte Gebäude will der Steuerberater ein Café und Bistro einrichten, für das er dann einen Pächter suchen will. Außerdem sollen in dem Gebäude drei Wohnungen entstehen.

Eine echte Herausforderung ist das Projekt schon deshalb, weil das Fachwerkhaus unter Auflagen des Denkmalschutzes hergerichtet werden muss. Drinnen finden sich wertvolle, aber auch weniger wertvolle Erinnerungen an die Vorbesitzer. Vieles muss aussortiert werden.

Edgar Becker steckt nach eigenen Angaben einen großen Teil seines privaten Vermögens in das Projekt. 300.000 bis 400.000 Euro werden mindestens zusammenkommen, sagt er.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt