Online-Terminservice für Selmer Bürgerdienste wird weiter ausgebaut

Coronavirus

Seit ein paar Tagen können Termine für die Bürgerdienste in Selm online ausgemacht werden. Der Service ist laut Stadt gut angelaufen und wird noch erweitert.

Bork, Selm

, 05.05.2020, 06:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wer Erledigungen im Amtshaus tätigen muss, kann das wegen der Corona-Pandemie nur mit einem Termin tun.

Wer Erledigungen im Amtshaus tätigen muss, kann das wegen der Corona-Pandemie nur mit einem Termin tun. © Sylvia vom Hofe

Wer dringende Angelegenheiten im Borker Amtshaus zu regeln hat, der kann das nun wieder tun: allerdings nur mit Termin. Das hatte die Selmer Verwaltung bereits in der vergangenen Woche mitgeteilt und erklärt, dass der Start eines Online-Termin-Vergabesystems wegen der Corona-Pandemie vorgezogen wird. Bereits am 1. Mai ging der Dienst an den Start.

„Der Start hat gut funktioniert“, resümiert Stadtsprecher Malte Woesmann am Montag. Bereits am Freitag seien vormittags die Termine für den Montag ausgebucht gewesen. Für diese Woche seien ebenfalls viele Termine schon vergeben, in der kommenden Woche sei aber auch noch einiges frei. Die Stadt stellt die Termine zunächst immer für 14 Tage zur Verfügung.

Jetzt lesen

Wer den Online-Service nicht nutzen kann oder möchte, kann dazu auch die Nummer der Infozentrale unter Tel. (02592) 69-0 nutzen. Dies sei ebenfalls bereits genutzt worden, so Woesmann. Durch die Services soll vermieden werden, dass es zu großen Wartesituationen kommt, so Woesmann, und das habe auch funktioniert. Der Dienst soll auch noch ausgeweitet werden. Aktuell werde vorbereitet, dass auch Termine für das Bauamt über den Online-Kalender vereinbart werden können, so Woesmann. Dieser Dienst werde im Laufe der Woche zur Verfügung stehen.

Lesen Sie jetzt