"QR-Codes" geben Infos über Lüdinghausens Straßen

Elektronisches Muster

Wer durch Lüdinghausen schlendert, der kann künftig mehr über die Straßennamen der Stadt erfahren - per sogenanntem QR-Code, einem elektronisch lesbaren Muster. Mit dem Smartphone eingelesen, gibt es Informationen direkt auf den Bildschirm.

LÜDINGHAUSEN

von Von Nadine Wenge

, 06.06.2014, 19:34 Uhr / Lesedauer: 1 min

An der Spinnbahn, Anni-Siepe-Straße, Bernhard-Hürfeld-Stiege, Burglehenweg, Dr.-Kleinsorge-Straße, Gildenweg, Hakehuspaettken, Im Ried/Im Rott, Patzlarweg, Zur Münzstätte, Wolfsberger Straße. Über Letztere ist zu lesen: "Burg Wolfsberg ist 1271 das erste Mal urkundlich erwähnt, als Eigentum der Ritter von Lüdinghausen-Wolf." Wer noch mehr erfahren möchte: einfach mal vorbeigehen, klicken, scannen und informieren.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt