Riesenseifenblasen, Dekorationen und Mode beim Apfelfest

Kreisstraße in Selm

SELM Die Kreisstraße in Selm hat am Sonntag den Fußgängern gehört. Sie schauten sich während des Apfelfestes die Angebote der Straßenhändler und auch der Geschäftsleute genau an.

von Von Antje Pflips

, 04.10.2009, 18:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Gabriele Redemann (l.) und eine Kundin sind vom Apfelfest begeistert.

Gabriele Redemann (l.) und eine Kundin sind vom Apfelfest begeistert.

Kinderkarussell, Lebkuchenherzen und Zuckerwatte erfreuten die Herzen der Kleinen. Unbedingt anhalten mussten Hundebesitzer am „Hundekuchenparadies“. Hier gab es Hundekuchen in jeder Form und Farbe. Der TV Eintracht Bork war mit einem Marmeladenstand dabei. Selbstgemachter Brotaufstrich aus Aprikosen, Pfirsich, Kirschen und vielem mehr hatten Borker Hausfrauen zubereitet. Daneben lagen Körnersäckchen in vielen verschiedenen Formen und Farben aus. Bei fetziger Musik bot die Mode-Insel eine Modenschau, die sich viele Besucher nicht entgehen ließen. Wie Profis lächelten die kleinen Models in die Kameras ihrer Väter. Sie präsentierten zusammen mit den Großen die aktuelle Herbstmode.

Lesen Sie jetzt