Schul-Finale von "Jugend debattiert" in Selm

Am Städtischen Gymnasium

Es war die hohe Schule des Redens - Debatte vom Feinsten. Am Städtischen Gymnasium in Selm fand am Freitag die Schul-Finalrunde des bundesweiten Wettbewerbs "Jugend debattiert" statt. Für die Gewinner geht es nun auf Regionalebene weiter. Im Video-Interview erzählen sie uns, worauf es beim Debattieren ankommt.

SELM

von Simon Walter

, 06.02.2015, 17:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Contra-Team der Jahrgangsstufe 10: Lara Schulte und Pascal Zöller.

Das Contra-Team der Jahrgangsstufe 10: Lara Schulte und Pascal Zöller.

Das Thema, über das die Schüler diskutieren mussten, lautete "Soll am Städtischen Gymnasium Selm eine Gedenkveranstaltung zu 25 Jahren Deutscher Einheit stattfinden?". Jessica und Lara gewannen den Debattier-Wettbewerb in der Stufe 10. Das berechtigt sie, in Hamm die Schule auf Regionalebene zu vertreten. Zusammen mit den Gewinnern der Jahrgangsstufe 9, Luise Overkamp und Jonas Tachovsky, beantworteten sie uns einige Fragen.  

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt