Schwerer Unfall mit einem Schwerverletzten

Drei Autos beteiligt

Drei Autos sind am Montagnachmittag auf der Borker Straße an der Abzweigung nach Cappenberg kollidiert, ein Beteiligter musste schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Kreuzung musste zwei Stunden lang gesperrt werden, der Verkehr staute sich kilometerlang.

SELM/LÜNEN

, 08.12.2014, 17:17 Uhr / Lesedauer: 1 min

Durch den Aufprall wurde ebenfalls der Wagen einer 51-jährigen Frau aus Selm beschädigt. Weil alle drei Autos nicht mehr fahrtüchtig waren, dauerten die Bergungsarbeiten mehr als zwei Stunden. In dieser Zeit war die Kreuzung in alle drei Richtungen gesperrt, der Verkehr staute sich kilometerlang. Der Sachschaden betrug etwa 40.000 Euro.  Vor Ort im Einsatz waren Rettungskräfte der Löschzüge Bork und Cappenberg. 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt