Selmer (65) stößt beim Abbiegen mit Abschlepp-Gespann zusammen

Unfall beim Abbiegen

Beim Abbiegen auf die Kreisstraße ist am Freitag ein Selmer VW-Fahrer mit einem Auto zusammengestoßen, das gerade einen Pkw abschleppte. Das abgeschleppte Auto fuhr auf das Zugfahrzeug auf.

Selm

17.02.2019, 14:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gleich drei Autos waren am Freitag, 15. Februar, gegen 14.40 Uhr an der Einmündung Kreisstraße/Haus-Berge-Straße in einen Verkehrsunfall verwickelt.

Einer der drei Fahrzeugführer wurde laut Angaben der Polizei leicht verletzt.

Ein 34-jähriger Selmer schleppte mit seinem Citroen einen 53-jährigen Mann aus Recklinghausen mit dessen Pkw auf der Kreisstraße in Richtung Lüdinghausen ab.

Kollision beim Abbiegen

Als ein 65-jähriger Selmer mit seinem VW von der Haus-Berge-Straße auf die Kreisstraße abbog kollidierte er aus bislang ungeklärten Gründen leicht mit dem abschleppenden Auto.

Der Fahrer des abgeschleppten Fahrzeuges konnte nicht mehr Bremsen und fuhr auf das Zugfahrzeug auf. Er wurde dabei leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird insgesamt auf etwa 4500 Euro geschätzt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt