In weiten Teilen der Ukraine, hier in Lwiw, geht das normale Leben weiter, wie Ralf Piekenbrock uns berichtete.
In weiten Teilen der Ukraine, hier in Lwiw, geht das normale Leben weiter, wie Ralf Piekenbrock uns berichtete. © Piekenbrock/Storks
Ukraine Hilfe

Selmer hilft in der Ukraine: „Die Menschen sind unvorsichtig geworden“

Seit knapp sechs Monaten herrscht Krieg in der Ukraine. Noch immer wird vor Ort viel Hilfe benötigt. Wie bizarr die Situation dort tatsächlich ist, berichtet uns Ralf Piekenbrock.

Ralf Piekenbrock, Generalsekretär der Familienpartei Deutschlands, ist bekannt dafür, dass er in Not geratenen Menschen hilft. So auch in diesem Sommer, in welchem er Mitte Juli zwei Wochen in der Ukraine verbracht hat, um dort beim Weitertransport von Medikamenten zu helfen.

Verteilung der Hilfsmittel weiter schwierig

„Man würde kaum vermuten, dass hier Krieg herrscht“

Beschuss der Stadt mit eigenen Augen gesehen

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.