So bunt war die neunte Selmer Kneipennacht

Viele Bilder

Neun Veranstaltungsorte, zwölf Bands: Zum neunten Mal gab es die Selmer Kneipennacht, wieder mit einem großen Musikangebot. Ob in der Altstadtschänke, der Gaststätte Klähr oder in der An Bar: Wir haben viele Fotos zum Durchklicken.

SELM

, 17.04.2016, 11:38 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Besucher pendelten mit Bussen von Kneipe zu Kneipe, genossen die unterschiedlichen Musikstile von Pop bis Rock, von Irish Music bis Rockabilly. Bis in die späte Nacht feierten Selmer und Auswärtige. Ob in großen Sälen oder in der kleinen Kneipe: Die Stimmung war gut und die Musiker gaben ihr Bestes.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war die Selmer Kneipennacht 2016 - Teil 1

Neun Veranstaltungsorte, zwölf Bands: Die Selmer Kneipennacht hatte auch in diesem Jahr viel zu bieten. Wir haben die Fotos zum Durchklicken.
17.04.2016
/
Mit der Band Union Undercover lockte die Gaststätte Klähr zahlreiche Besucher.© Foto: Jürgen Weitzel
Klassiker und Charts. Die Band Jumpseat verwandelten die An Bar in ein Konzerthaus.© Foto: Jürgen Weitzel
Mittlerweile ist Glengar in der Region sehr bekannt. Mit gefühlvollen Balladen sortge das Duo für eine bezaubernde Atmosphäre. Das ließen sich Zahlreiche Gäste nicht entgehen.© Foto: Jürgen Weitzel
Das Osnabrücker Trio Triple Seven rockten die Alstadtschänke bis in die Nacht.© Foto: Jürgen Weitzel
Das Osnabrücker Trio Triple Seven rockten die Alstadtschänke bis in die Nacht.© Foto: Jürgen Weitzel
Das Osnabrücker Trio Triple Seven rockten die Alstadtschänke bis in die Nacht.© Foto: Jürgen Weitzel
Das Osnabrücker Trio Triple Seven rockten die Alstadtschänke bis in die Nacht.© Foto: Jürgen Weitzel
Klassiker und Charts. Die Band Jumpseat verwandelten die An Bar in ein Konzerthaus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klassiker und Charts. Die Band Jumpseat verwandelten die An Bar in ein Konzerthaus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klassiker und Charts. Die Band Jumpseat verwandelten die An Bar in ein Konzerthaus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klassiker und Charts. Die Band Jumpseat verwandelten die An Bar in ein Konzerthaus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klassiker und Charts. Die Band Jumpseat verwandelten die An Bar in ein Konzerthaus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klassiker und Charts. Die Band Jumpseat verwandelten die An Bar in ein Konzerthaus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klassiker und Charts. Die Band Jumpseat verwandelten die An Bar in ein Konzerthaus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klassiker und Charts. Die Band Jumpseat verwandelten die An Bar in ein Konzerthaus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klassiker und Charts. Die Band Jumpseat verwandelten die An Bar in ein Konzerthaus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klassiker und Charts. Die Band Jumpseat verwandelten die An Bar in ein Konzerthaus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klassiker und Charts. Die Band Jumpseat verwandelten die An Bar in ein Konzerthaus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klassiker und Charts. Die Band Jumpseat verwandelten die An Bar in ein Konzerthaus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klassiker und Charts. Die Band Jumpseat verwandelten die An Bar in ein Konzerthaus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klassiker und Charts. Die Band Jumpseat verwandelten die An Bar in ein Konzerthaus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klassiker und Charts. Die Band Jumpseat verwandelten die An Bar in ein Konzerthaus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klassiker und Charts. Die Band Jumpseat verwandelten die An Bar in ein Konzerthaus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klassiker und Charts. Die Band Jumpseat verwandelten die An Bar in ein Konzerthaus.© Foto: Jürgen Weitzel
Mittlerweile ist Glengar in der Region sehr bekannt. Mit gefühlvollen Balladen sortge das Duo für eine bezaubernde Atmosphäre. Das ließen sich Zahlreiche Gäste nicht entgehen.© Foto: Jürgen Weitzel
Mittlerweile ist Glengar in der Region sehr bekannt. Mit gefühlvollen Balladen sortge das Duo für eine bezaubernde Atmosphäre. Das ließen sich Zahlreiche Gäste nicht entgehen.© Foto: Jürgen Weitzel
Mittlerweile ist Glengar in der Region sehr bekannt. Mit gefühlvollen Balladen sortge das Duo für eine bezaubernde Atmosphäre. Das ließen sich Zahlreiche Gäste nicht entgehen.© Foto: Jürgen Weitzel
Mittlerweile ist Glengar in der Region sehr bekannt. Mit gefühlvollen Balladen sortge das Duo für eine bezaubernde Atmosphäre. Das ließen sich Zahlreiche Gäste nicht entgehen.© Foto: Jürgen Weitzel
Mittlerweile ist Glengar in der Region sehr bekannt. Mit gefühlvollen Balladen sortge das Duo für eine bezaubernde Atmosphäre. Das ließen sich Zahlreiche Gäste nicht entgehen.© Foto: Jürgen Weitzel
Mittlerweile ist Glengar in der Region sehr bekannt. Mit gefühlvollen Balladen sortge das Duo für eine bezaubernde Atmosphäre. Das ließen sich Zahlreiche Gäste nicht entgehen.© Foto: Jürgen Weitzel
Mittlerweile ist Glengar in der Region sehr bekannt. Mit gefühlvollen Balladen sortge das Duo für eine bezaubernde Atmosphäre. Das ließen sich Zahlreiche Gäste nicht entgehen.© Foto: Jürgen Weitzel
Mittlerweile ist Glengar in der Region sehr bekannt. Mit gefühlvollen Balladen sortge das Duo für eine bezaubernde Atmosphäre. Das ließen sich Zahlreiche Gäste nicht entgehen.© Foto: Jürgen Weitzel
Mittlerweile ist Glengar in der Region sehr bekannt. Mit gefühlvollen Balladen sortge das Duo für eine bezaubernde Atmosphäre. Das ließen sich Zahlreiche Gäste nicht entgehen.© Foto: Jürgen Weitzel
Mittlerweile ist Glengar in der Region sehr bekannt. Mit gefühlvollen Balladen sortge das Duo für eine bezaubernde Atmosphäre. Das ließen sich Zahlreiche Gäste nicht entgehen.© Foto: Jürgen Weitzel
Mittlerweile ist Glengar in der Region sehr bekannt. Mit gefühlvollen Balladen sortge das Duo für eine bezaubernde Atmosphäre. Das ließen sich Zahlreiche Gäste nicht entgehen.© Foto: Jürgen Weitzel
Mittlerweile ist Glengar in der Region sehr bekannt. Mit gefühlvollen Balladen sortge das Duo für eine bezaubernde Atmosphäre. Das ließen sich Zahlreiche Gäste nicht entgehen.© Foto: Jürgen Weitzel
Mittlerweile ist Glengar in der Region sehr bekannt. Mit gefühlvollen Balladen sortge das Duo für eine bezaubernde Atmosphäre. Das ließen sich Zahlreiche Gäste nicht entgehen.© Foto: Jürgen Weitzel
Mittlerweile ist Glengar in der Region sehr bekannt. Mit gefühlvollen Balladen sortge das Duo für eine bezaubernde Atmosphäre. Das ließen sich Zahlreiche Gäste nicht entgehen.© Foto: Jürgen Weitzel
Mittlerweile ist Glengar in der Region sehr bekannt. Mit gefühlvollen Balladen sortge das Duo für eine bezaubernde Atmosphäre. Das ließen sich Zahlreiche Gäste nicht entgehen.© Foto: Jürgen Weitzel
Mittlerweile ist Glengar in der Region sehr bekannt. Mit gefühlvollen Balladen sortge das Duo für eine bezaubernde Atmosphäre. Das ließen sich Zahlreiche Gäste nicht entgehen.© Foto: Jürgen Weitzel
Mittlerweile ist Glengar in der Region sehr bekannt. Mit gefühlvollen Balladen sortge das Duo für eine bezaubernde Atmosphäre. Das ließen sich Zahlreiche Gäste nicht entgehen.© Foto: Jürgen Weitzel
Mittlerweile ist Glengar in der Region sehr bekannt. Mit gefühlvollen Balladen sortge das Duo für eine bezaubernde Atmosphäre. Das ließen sich Zahlreiche Gäste nicht entgehen.© Foto: Jürgen Weitzel
Mittlerweile ist Glengar in der Region sehr bekannt. Mit gefühlvollen Balladen sortge das Duo für eine bezaubernde Atmosphäre. Das ließen sich Zahlreiche Gäste nicht entgehen.© Foto: Jürgen Weitzel
Mittlerweile ist Glengar in der Region sehr bekannt. Mit gefühlvollen Balladen sortge das Duo für eine bezaubernde Atmosphäre. Das ließen sich Zahlreiche Gäste nicht entgehen.© Foto: Jürgen Weitzel
Mittlerweile ist Glengar in der Region sehr bekannt. Mit gefühlvollen Balladen sortge das Duo für eine bezaubernde Atmosphäre. Das ließen sich Zahlreiche Gäste nicht entgehen.© Foto: Jürgen Weitzel
Mittlerweile ist Glengar in der Region sehr bekannt. Mit gefühlvollen Balladen sortge das Duo für eine bezaubernde Atmosphäre. Das ließen sich Zahlreiche Gäste nicht entgehen.© Foto: Jürgen Weitzel
Mit der Band Union Undercover lockte die Gaststätte Klähr zahlreiche Besucher.© Foto: Jürgen Weitzel
Mit der Band Union Undercover lockte die Gaststätte Klähr zahlreiche Besucher.© Foto: Jürgen Weitzel
Mit der Band Union Undercover lockte die Gaststätte Klähr zahlreiche Besucher.© Foto: Jürgen Weitzel
Mit der Band Union Undercover lockte die Gaststätte Klähr zahlreiche Besucher.© Foto: Jürgen Weitzel
Mit der Band Union Undercover lockte die Gaststätte Klähr zahlreiche Besucher.© Foto: Jürgen Weitzel
Mit der Band Union Undercover lockte die Gaststätte Klähr zahlreiche Besucher.© Foto: Jürgen Weitzel
Mit der Band Union Undercover lockte die Gaststätte Klähr zahlreiche Besucher.© Foto: Jürgen Weitzel
Mit der Band Union Undercover lockte die Gaststätte Klähr zahlreiche Besucher.© Foto: Jürgen Weitzel
Mit der Band Union Undercover lockte die Gaststätte Klähr zahlreiche Besucher.© Foto: Jürgen Weitzel
Mit der Band Union Undercover lockte die Gaststätte Klähr zahlreiche Besucher.© Foto: Jürgen Weitzel
Mit der Band Union Undercover lockte die Gaststätte Klähr zahlreiche Besucher.© Foto: Jürgen Weitzel
Mit der Band Union Undercover lockte die Gaststätte Klähr zahlreiche Besucher.© Foto: Jürgen Weitzel
Mit der Band Union Undercover lockte die Gaststätte Klähr zahlreiche Besucher.© Foto: Jürgen Weitzel
Mit der Band Union Undercover lockte die Gaststätte Klähr zahlreiche Besucher.© Foto: Jürgen Weitzel
Mit der Band Union Undercover lockte die Gaststätte Klähr zahlreiche Besucher.© Foto: Jürgen Weitzel
Mit der Band Union Undercover lockte die Gaststätte Klähr zahlreiche Besucher.© Foto: Jürgen Weitzel
Mit der Band Union Undercover lockte die Gaststätte Klähr zahlreiche Besucher.© Foto: Jürgen Weitzel
Mit der Band Union Undercover lockte die Gaststätte Klähr zahlreiche Besucher.© Foto: Jürgen Weitzel
Mit der Band Union Undercover lockte die Gaststätte Klähr zahlreiche Besucher.© Foto: Jürgen Weitzel
Mit der Band Union Undercover lockte die Gaststätte Klähr zahlreiche Besucher.© Foto: Jürgen Weitzel
Mit der Band Union Undercover lockte die Gaststätte Klähr zahlreiche Besucher.© Foto: Jürgen Weitzel
Mit der Band Union Undercover lockte die Gaststätte Klähr zahlreiche Besucher.© Foto: Jürgen Weitzel
Mit der Band Union Undercover lockte die Gaststätte Klähr zahlreiche Besucher.© Foto: Jürgen Weitzel
Mit der Band Union Undercover lockte die Gaststätte Klähr zahlreiche Besucher.© Foto: Jürgen Weitzel
Mit der Band Union Undercover lockte die Gaststätte Klähr zahlreiche Besucher.© Foto: Jürgen Weitzel
Rhythm ’n‘ Blues, Country und Rockabilly mit Bekannten Hits sorgte das Trio Mr. Blue für eine tolle Atmosphäre.© Foto: Jürgen Weitzel
Rhythm ’n‘ Blues, Country und Rockabilly mit Bekannten Hits sorgte das Trio Mr. Blue für eine tolle Atmosphäre.© Foto: Jürgen Weitzel
Rhythm ’n‘ Blues, Country und Rockabilly mit Bekannten Hits sorgte das Trio Mr. Blue für eine tolle Atmosphäre.© Foto: Jürgen Weitzel
Rhythm ’n‘ Blues, Country und Rockabilly mit Bekannten Hits sorgte das Trio Mr. Blue für eine tolle Atmosphäre.© Foto: Jürgen Weitzel
Rhythm ’n‘ Blues, Country und Rockabilly mit Bekannten Hits sorgte das Trio Mr. Blue für eine tolle Atmosphäre.© Foto: Jürgen Weitzel
Rhythm ’n‘ Blues, Country und Rockabilly mit Bekannten Hits sorgte das Trio Mr. Blue für eine tolle Atmosphäre.© Foto: Jürgen Weitzel
Rhythm ’n‘ Blues, Country und Rockabilly mit Bekannten Hits sorgte das Trio Mr. Blue für eine tolle Atmosphäre.© Foto: Jürgen Weitzel
Rhythm ’n‘ Blues, Country und Rockabilly mit Bekannten Hits sorgte das Trio Mr. Blue für eine tolle Atmosphäre.© Foto: Jürgen Weitzel
Rhythm ’n‘ Blues, Country und Rockabilly mit Bekannten Hits sorgte das Trio Mr. Blue für eine tolle Atmosphäre.© Foto: Jürgen Weitzel
Rhythm ’n‘ Blues, Country und Rockabilly mit Bekannten Hits sorgte das Trio Mr. Blue für eine tolle Atmosphäre.© Foto: Jürgen Weitzel
Rhythm ’n‘ Blues, Country und Rockabilly mit Bekannten Hits sorgte das Trio Mr. Blue für eine tolle Atmosphäre.© Foto: Jürgen Weitzel
Rhythm ’n‘ Blues, Country und Rockabilly mit Bekannten Hits sorgte das Trio Mr. Blue für eine tolle Atmosphäre.© Foto: Jürgen Weitzel
Rhythm ’n‘ Blues, Country und Rockabilly mit Bekannten Hits sorgte das Trio Mr. Blue für eine tolle Atmosphäre.© Foto: Jürgen Weitzel
Rhythm ’n‘ Blues, Country und Rockabilly mit Bekannten Hits sorgte das Trio Mr. Blue für eine tolle Atmosphäre.© Foto: Jürgen Weitzel
Rhythm ’n‘ Blues, Country und Rockabilly mit Bekannten Hits sorgte das Trio Mr. Blue für eine tolle Atmosphäre.© Foto: Jürgen Weitzel
Rhythm ’n‘ Blues, Country und Rockabilly mit Bekannten Hits sorgte das Trio Mr. Blue für eine tolle Atmosphäre.© Foto: Jürgen Weitzel
Rhythm ’n‘ Blues, Country und Rockabilly mit Bekannten Hits sorgte das Trio Mr. Blue für eine tolle Atmosphäre.© Foto: Jürgen Weitzel
Rhythm ’n‘ Blues, Country und Rockabilly mit Bekannten Hits sorgte das Trio Mr. Blue für eine tolle Atmosphäre.© Foto: Jürgen Weitzel
Rhythm ’n‘ Blues, Country und Rockabilly mit Bekannten Hits sorgte das Trio Mr. Blue für eine tolle Atmosphäre.© Foto: Jürgen Weitzel
Rhythm ’n‘ Blues, Country und Rockabilly mit Bekannten Hits sorgte das Trio Mr. Blue für eine tolle Atmosphäre.© Foto: Jürgen Weitzel
Rhythm ’n‘ Blues, Country und Rockabilly mit Bekannten Hits sorgte das Trio Mr. Blue für eine tolle Atmosphäre.© Foto: Jürgen Weitzel
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war die Selmer Kneipennacht - Teil 2

Neun Veranstaltungsorte, zwölf Bands: Die Selmer Kneipennacht hatte auch in diesem Jahr viel zu bieten. Wir haben die Fotos zum Durchklicken.
17.04.2016
/
Das Osnabrücker Trio Triple Seven rockten die Alstadtschänke bis in die Nacht.© Foto: Jürgen Weitzel
Klasse Stimmung und ein super Cover Programm. Die Band Export sortge mit super Musik für ein volles Haus.© Foto: Jürgen Weitzel
Gemischte Musikstile im Selmer Hof, es wurde gesungen und getanzt. Für die super Stimmung sorgte das Trio Küppers, Beck‘s und Brinkhoff’s.© Foto: Jürgen Weitzel
Gemischte Musikstile im Selmer Hof, es wurde gesungen und getanzt. Für die super Stimmung sorgte das Trio Küppers, Beck‘s und Brinkhoff’s.© Foto: Jürgen Weitzel
Das Osnabrücker Trio Triple Seven rockten die Alstadtschänke bis in die Nacht.© Foto: Jürgen Weitzel
Das Osnabrücker Trio Triple Seven rockten die Alstadtschänke bis in die Nacht.© Foto: Jürgen Weitzel
Das Osnabrücker Trio Triple Seven rockten die Alstadtschänke bis in die Nacht.© Foto: Jürgen Weitzel
Das Osnabrücker Trio Triple Seven rockten die Alstadtschänke bis in die Nacht.© Foto: Jürgen Weitzel
Das Osnabrücker Trio Triple Seven rockten die Alstadtschänke bis in die Nacht.© Foto: Jürgen Weitzel
Das Osnabrücker Trio Triple Seven rockten die Alstadtschänke bis in die Nacht.© Foto: Jürgen Weitzel
Das Osnabrücker Trio Triple Seven rockten die Alstadtschänke bis in die Nacht.© Foto: Jürgen Weitzel
Das Osnabrücker Trio Triple Seven rockten die Alstadtschänke bis in die Nacht.© Foto: Jürgen Weitzel
Das Osnabrücker Trio Triple Seven rockten die Alstadtschänke bis in die Nacht.© Foto: Jürgen Weitzel
Das Osnabrücker Trio Triple Seven rockten die Alstadtschänke bis in die Nacht.© Foto: Jürgen Weitzel
Das Osnabrücker Trio Triple Seven rockten die Alstadtschänke bis in die Nacht.© Foto: Jürgen Weitzel
Gemischte Musikstile im Selmer Hof, es wurde gesungen und getanzt. Für die super Stimmung sorgte das Trio Küppers, Beck‘s und Brinkhoff’s.© Foto: Jürgen Weitzel
Gemischte Musikstile im Selmer Hof, es wurde gesungen und getanzt. Für die super Stimmung sorgte das Trio Küppers, Beck‘s und Brinkhoff’s.© Foto: Jürgen Weitzel
Gemischte Musikstile im Selmer Hof, es wurde gesungen und getanzt. Für die super Stimmung sorgte das Trio Küppers, Beck‘s und Brinkhoff’s.© Foto: Jürgen Weitzel
Gemischte Musikstile im Selmer Hof, es wurde gesungen und getanzt. Für die super Stimmung sorgte das Trio Küppers, Beck‘s und Brinkhoff’s.© Foto: Jürgen Weitzel
Gemischte Musikstile im Selmer Hof, es wurde gesungen und getanzt. Für die super Stimmung sorgte das Trio Küppers, Beck‘s und Brinkhoff’s.© Foto: Jürgen Weitzel
Gemischte Musikstile im Selmer Hof, es wurde gesungen und getanzt. Für die super Stimmung sorgte das Trio Küppers, Beck‘s und Brinkhoff’s.© Foto: Jürgen Weitzel
Gemischte Musikstile im Selmer Hof, es wurde gesungen und getanzt. Für die super Stimmung sorgte das Trio Küppers, Beck‘s und Brinkhoff’s.© Foto: Jürgen Weitzel
Gemischte Musikstile im Selmer Hof, es wurde gesungen und getanzt. Für die super Stimmung sorgte das Trio Küppers, Beck‘s und Brinkhoff’s.© Foto: Jürgen Weitzel
Gemischte Musikstile im Selmer Hof, es wurde gesungen und getanzt. Für die super Stimmung sorgte das Trio Küppers, Beck‘s und Brinkhoff’s.© Foto: Jürgen Weitzel
Gemischte Musikstile im Selmer Hof, es wurde gesungen und getanzt. Für die super Stimmung sorgte das Trio Küppers, Beck‘s und Brinkhoff’s.© Foto: Jürgen Weitzel
Gemischte Musikstile im Selmer Hof, es wurde gesungen und getanzt. Für die super Stimmung sorgte das Trio Küppers, Beck‘s und Brinkhoff’s.© Foto: Jürgen Weitzel
Gemischte Musikstile im Selmer Hof, es wurde gesungen und getanzt. Für die super Stimmung sorgte das Trio Küppers, Beck‘s und Brinkhoff’s.© Foto: Jürgen Weitzel
Gemischte Musikstile im Selmer Hof, es wurde gesungen und getanzt. Für die super Stimmung sorgte das Trio Küppers, Beck‘s und Brinkhoff’s.© Foto: Jürgen Weitzel
Gemischte Musikstile im Selmer Hof, es wurde gesungen und getanzt. Für die super Stimmung sorgte das Trio Küppers, Beck‘s und Brinkhoff’s.© Foto: Jürgen Weitzel
Gemischte Musikstile im Selmer Hof, es wurde gesungen und getanzt. Für die super Stimmung sorgte das Trio Küppers, Beck‘s und Brinkhoff’s.© Foto: Jürgen Weitzel
Gemischte Musikstile im Selmer Hof, es wurde gesungen und getanzt. Für die super Stimmung sorgte das Trio Küppers, Beck‘s und Brinkhoff’s.© Foto: Jürgen Weitzel
Gemischte Musikstile im Selmer Hof, es wurde gesungen und getanzt. Für die super Stimmung sorgte das Trio Küppers, Beck‘s und Brinkhoff’s.© Foto: Jürgen Weitzel
Gemischte Musikstile im Selmer Hof, es wurde gesungen und getanzt. Für die super Stimmung sorgte das Trio Küppers, Beck‘s und Brinkhoff’s.© Foto: Jürgen Weitzel
Von Location zu Location durfte man mit Eintrittsbändchen kostenlos mit dem Bus fahren.© Foto: Jürgen Weitzel
Klasse Stimmung und ein super Cover Programm. Die Band Export sortge mit super Musik für ein volles Haus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klasse Stimmung und ein super Cover Programm. Die Band Export sortge mit super Musik für ein volles Haus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klasse Stimmung und ein super Cover Programm. Die Band Export sortge mit super Musik für ein volles Haus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klasse Stimmung und ein super Cover Programm. Die Band Export sortge mit super Musik für ein volles Haus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klasse Stimmung und ein super Cover Programm. Die Band Export sortge mit super Musik für ein volles Haus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klasse Stimmung und ein super Cover Programm. Die Band Export sortge mit super Musik für ein volles Haus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klasse Stimmung und ein super Cover Programm. Die Band Export sortge mit super Musik für ein volles Haus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klasse Stimmung und ein super Cover Programm. Die Band Export sortge mit super Musik für ein volles Haus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klasse Stimmung und ein super Cover Programm. Die Band Export sortge mit super Musik für ein volles Haus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klasse Stimmung und ein super Cover Programm. Die Band Export sortge mit super Musik für ein volles Haus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klasse Stimmung und ein super Cover Programm. Die Band Export sortge mit super Musik für ein volles Haus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klasse Stimmung und ein super Cover Programm. Die Band Export sortge mit super Musik für ein volles Haus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klasse Stimmung und ein super Cover Programm. Die Band Export sortge mit super Musik für ein volles Haus.© Foto: Jürgen Weitzel
Klasse Stimmung und ein super Cover Programm. Die Band Export sortge mit super Musik für ein volles Haus.© Foto: Jürgen Weitzel
Von Location zu Location durfte man mit Eintrittsbändchen kostenlos mit dem Bus fahren.© Foto: Jürgen Weitzel
Eine lange Konzertnacht gab es im Sunshine. Vier Bands sorgten für ein gemischtes Publikum.© Foto: Jürgen Weitzel
Eine lange Konzertnacht gab es im Sunshine. Vier Bands sorgten für ein gemischtes Publikum.© Foto: Jürgen Weitzel
Eine lange Konzertnacht gab es im Sunshine. Vier Bands sorgten für ein gemischtes Publikum.© Foto: Jürgen Weitzel
Eine lange Konzertnacht gab es im Sunshine. Vier Bands sorgten für ein gemischtes Publikum.© Foto: Jürgen Weitzel
Eine lange Konzertnacht gab es im Sunshine. Vier Bands sorgten für ein gemischtes Publikum.© Foto: Jürgen Weitzel
Eine lange Konzertnacht gab es im Sunshine. Vier Bands sorgten für ein gemischtes Publikum.© Foto: Jürgen Weitzel
Eine lange Konzertnacht gab es im Sunshine. Vier Bands sorgten für ein gemischtes Publikum.© Foto: Jürgen Weitzel
Eine lange Konzertnacht gab es im Sunshine. Vier Bands sorgten für ein gemischtes Publikum.© Foto: Jürgen Weitzel
Eine lange Konzertnacht gab es im Sunshine. Vier Bands sorgten für ein gemischtes Publikum.© Foto: Jürgen Weitzel
Eine lange Konzertnacht gab es im Sunshine. Vier Bands sorgten für ein gemischtes Publikum.© Foto: Jürgen Weitzel
Eine lange Konzertnacht gab es im Sunshine. Vier Bands sorgten für ein gemischtes Publikum.© Foto: Jürgen Weitzel
Eine lange Konzertnacht gab es im Sunshine. Vier Bands sorgten für ein gemischtes Publikum.© Foto: Jürgen Weitzel
Eine lange Konzertnacht gab es im Sunshine. Vier Bands sorgten für ein gemischtes Publikum.© Foto: Jürgen Weitzel
Eine lange Konzertnacht gab es im Sunshine. Vier Bands sorgten für ein gemischtes Publikum.© Foto: Jürgen Weitzel
Eine lange Konzertnacht gab es im Sunshine. Vier Bands sorgten für ein gemischtes Publikum.© Foto: Jürgen Weitzel
Eine lange Konzertnacht gab es im Sunshine. Vier Bands sorgten für ein gemischtes Publikum.© Foto: Jürgen Weitzel
Eine lange Konzertnacht gab es im Sunshine. Vier Bands sorgten für ein gemischtes Publikum.© Foto: Jürgen Weitzel
Eine lange Konzertnacht gab es im Sunshine. Vier Bands sorgten für ein gemischtes Publikum.© Foto: Jürgen Weitzel
Eine lange Konzertnacht gab es im Sunshine. Vier Bands sorgten für ein gemischtes Publikum.© Foto: Jürgen Weitzel
Eine lange Konzertnacht gab es im Sunshine. Vier Bands sorgten für ein gemischtes Publikum.© Foto: Jürgen Weitzel
Eine lange Konzertnacht gab es im Sunshine. Vier Bands sorgten für ein gemischtes Publikum.© Foto: Jürgen Weitzel
Schlagworte

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt