Bildergalerie

So wurde die Selmer Sparkassen-Arena eröffnet

Unter großer Beteiligung der Bürger ist am Samstag die neue Sparkassen-Arena am Sandforter Weg eröffnet worden. Experten und Zuschauer waren sich einig: Wenn die Laufbahn und die Seitenbereiche fertig sind, ist das neue Stadion ein Schmuckstück.
14.09.2014
/
Die Teams vor dem Anpfiff.© Foto: Arndt Brede
Das Kuchenbuffet war reichlich bestückt.© Foto: Arndt Brede
Vertreter der Parteien, der Verwaltung und der Schulen lauschten den Worten der Redner. Dieweil warteten der katholische Diakon Antonius Sandmann (l.) und der evangelische Pfarrer Lothar Sonntag (Mitte) darauf, die Arena einzuweihen.© Foto: Arndt Brede
Ein Klassiker: die Hüpfburg,.© Foto: Arndt Brede
Architekt Ulrich Vennegeerts ist zuversichtlich, dass die Sparkassen-Arena zügig fertig wird.© Foto: Arndt Brede
Architekt Ulrich Vennegeerts (l.) überreichte Bürgermeister Mario Löhr ein Exemplar des Balltyps, der 2013 während des deutschen Champions-League-Finales eingesetzt wurde.© Foto: Arndt Brede
Michael Merten, Vorsitzender des Stadtsportverbandes.© Foto: Arndt Brede
Sparkassenvorstand Ulrich Fischer.© Foto: Arndt Brede
Das Team aus Stadtverwaltung und Politik.© Foto: Arndt Brede
Diese Knirpse testeten schon mal die neue Arena.© Foto: Arndt Brede
Zielsicherheitstraining bei den Korfballern.© Foto: Arndt Brede
Strabag-Bauleiterin Ina Rösch fotografierte den Ist-Zustand der Arena.© Foto: Arndt Brede
Geschicklichkeit will trainiert werden.© Foto: Arndt Brede
So eine Stadioneröffnung macht hungrig.© Foto: Arndt Brede
Die Sparkasse organisierte einen Luftballonwettbewerb.© Foto: Arndt Brede
Eines der Geschicklichkeitsspiele der Mitmach-Olympiade.© Foto: Arndt Brede
Gu t dass es sie gibt: Die Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes waren für den Fall der Fälle da.© Foto: Arndt Brede
Auch Erwachasene beteiligten sich an der Mitmach-Olympiade.© Foto: Arndt Brede
Gar nicht so einfach, einen Ball über das Netz zu bringen.© Foto: Arndt Brede
Der Luftballonwettbewerb kam gut an.© Foto: Arndt Brede
Seilchenspringen ist eine hohe Kunst.© Foto: Arndt Brede
Immer schön die Balance halten.© Foto: Arndt Brede
Malen gehörte zu den beliebten Angeboten der Arenaeröffnung.© Foto: Arndt Brede
Schminken - immer wieder beliebt bei den Kindern.© Foto: Arndt Brede
Wild ging es beim Fußball-Rodeo her.© Foto: Arndt Brede
Ein Schluck auf die gelungene Sparkassen-Arena.© Foto: Arndt Brede
Der Kuchen schmeckte auch in der prallen Sonne.© Foto: Arndt Brede
Einzug der Minisportler in die neue Sparkassen-Arena.© Foto: Arndt Brede
Die Auswahl aus Stadtverwaltung und Politik besprach die taktische Marschroute.© Foto: Arndt Brede
Die Sparkasse hatte zwölf Spieler aufgeboten. Sie hielten alle durch.© Foto: Arndt Brede
Sparkassenvorstand Ulrich Fischer (l.) mit seinem motivierten Team.© Foto: Arndt Brede
Norbert Zolda (r.) und Bürgermeister Mario Löhr (2.v.r.) waren vor dem Fußballspiel zuversichtlich.© Foto: Arndt Brede
Das Einlagespiel zwischen dem Team der Sparkasse und der Mannschaft aus Stadtverwaltung und Politik brachte spannende Zweikämpfe.© Foto: Arndt Brede
Ohne Worte.© Foto: Arndt Brede
Kampf und Technik bestimmten das Spiel.© Foto: Arndt Brede
Nicht die einzige Szene, in der das Sparkassenteam am gegnerischen Torwart scheiterte.© Foto: Arndt Brede
Wie bei den Profis. Die Spieler kämpften um jeden Ball.© Foto: Arndt Brede
Antonius Wiesmann, zuständiger Mitarbeiter der Stadtverwaltung, prüfte in der Halbzeitpause, ob "seinem" Kunstrasen auch nicht zu viel Leid zugefügt worden war.© Foto: Arndt Brede
Die beiden Losfeen Sakeela Sathananthan und Julia Steinbild zogen die Gewinner der Preise für die Mitmach-Olympiade.© Foto: Arndt Brede
So sehen Gewinner aus: (v.l.) Niclas Wloch, die Losfeen Sakeela Sathananthan und Julia Steinbild, Joost Oldenhage und Ludolf Hanloh.© Foto: Arndt Brede
An den Laufbahnen und den Seitenbereichen muss noch einiges getan werden.© Foto: Arndt Brede
So hieß die Sparkassen-Arena die Besucher der Eröffnung willkommen.© Foto: Arndt Brede
Sie hatten Freude an der Eröffnung der Sparkassen-Arena: (v.l.) Georg Hillmeister, Wolfgang Jeske, Ulrich Fischer und Mario Löhr.© Foto: Arndt Brede
Letzt Anweisungen durch Michael Merten, den Vorsitzenden des Stadtsportverbandes.© Foto: Arndt Brede
Linus übte schon mal, wie es ist, in der neuen Arena Tore zu schießen.© Foto: Arndt Brede
Den Slalomparcours meisterte Linus souverän.© Foto: Arndt Brede
Torschussübungen sind nicht das Schlechteste für eine spätere Fußballkarriere.© Foto: Arndt Brede
Die Fußballexperten am Rande fachsimpelten über die neue Arena.© Foto: Arndt Brede
Architekt Ulrich Vennegeerts war mit seiner Frau Malwina (l.) und der Bauleiterin der Firma Strabag, Ina Rösch, angereist.© Foto: Arndt Brede
Bürgermeister Mario Löhr gab auch in Sachen Sparkassen-Arena-Eröffnung die Richtung vor.© Foto: Arndt Brede
Diakon Antonius Sandmann (r.) und Pfarrer Lothar Sonntag während der Eröffnung.© Foto: Arndt Brede
Diakon Antonius Sandmann segnete die Arena und die Besucher.© Foto: Arndt Brede
Nein, das ist nicht Günther Netzer. Das ist Antonius Sandmann, der sich eilte, eines der Tore zu segnen.© Foto: Arndt Brede
Schlagworte