Sommer-Serie der Ruhr Nachrichten: Zeigen Sie uns Ihren Garten!

Mitmach-Aktion

Im Pandemie-Jahr 2020 werden viele Gärten in Selm, Lünen, Olfen und Nordkirchen zur Urlaubs-Alternative. Wie sieht Ihr Garten aus? Machen Sie mit bei unserer Serie und öffnen Sie uns Ihr Gartentor!

Selm, Olfen, Nordkirchen, Lünen

, 05.07.2020, 14:17 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im Jahr 2020 haben viele ihre Gärten mit noch mehr Sorgfalt als sonst hergerichtet. In unserer Serie rufen wir zum Mitmachen auf: Zeigen Sie uns, wie Sie sich dieses Jahr ihren Garten schön gemacht haben!

Im Jahr 2020 haben viele ihre Gärten mit noch mehr Sorgfalt als sonst hergerichtet. In unserer Serie rufen wir zum Mitmachen auf: Zeigen Sie uns, wie Sie sich dieses Jahr ihren Garten schön gemacht haben! © Radmacher

Ein Schmuckstück. Eine kleine Idylle. Ein Ort zum Wohlfühlen. Ein Ort für Kreativität. Für Spaß, Ausgleich - für den Sommer. Das ist der Garten. Gerade im Pandemie-Jahr 2020 für viele Menschen, die ihren Urlaub absagen mussten, ein wichtiger Ort.

Gehören Sie auch zu den Menschen, die in diesen Ferien wegen Corona auf einen Urlaub verzichten? Haben Sie dieses Jahren Ihren Garten oder auch Ihren Balkon deshalb besonders schön hergerichtet? Oder ist der Garten auch ohne Corona schon immer ihr Lieblingsort gewesen? Worauf legen Sie in Ihrem Garten besonders viel Wert und was macht ihn zu einem besonderen Ort? Wir würden uns freuen, wenn Sie uns und unsere Leser an Ihrer Garten-Geschichte teilhaben lassen würden!

Jetzt lesen

Schicken Sie uns ein Foto an Marie.Rademacher@ruhrnachrichten.de und beschreiben Sie, was Ihren Garten für Sie besonders macht. Gerne können Sie sich auch unter Tel. (02592) 96949 bei uns melden. Wir freuen uns darauf, Ihre individuell gestalteten Gärten zu sehen und Tipps für Gestaltung und Pflege zu sammeln. Denn, so hat es sinngemäß einmal die Schauspielerin Audrey Hepburn gesagt: Einen Garten zu pflanzen bedeutet auch, an morgen zu glauben. In Zeiten wie diesen ist das vielleicht wichtiger denn je...

Lesen Sie jetzt