Christian Angersbach freut sich auf den Neustart von Sporthaus Angersbach an der Kreisstraße. © Irina Höfken
Eröffnung

Sporthaus Angersbach: Große Neueröffnung an der Kreisstraße in Selm

Sportfreunde aus Selm können sich über ein breit aufgestelltes Angebot freuen. Das Sporthaus Angersbach zieht in ein größeres Geschäft an der Kreisstraße und die Eröffnung steht kurz bevor.

An der Kreisstraße 36 herrscht am Dienstagabend (22.6.) emsiges Treiben. Kisten werden ausgepackt, die neuen Waren an den Kleiderständern und in den Regalen verteilt, die Schaufensterpuppen werden in die neue Sportklamotte gekleidet: Inmitten steht Christian Angersbach und koordiniert. Bis Donnerstag (24.6.) muss alles fertig sein – um 9.30 Uhr öffnet das Sporthaus Angersbach seine Türen für am neuen Standort.

„Wir schaffen das alles“, sagt der 35-Jährige überzeugt. Geplant war die Eröffnung im Gebäude des alten Tedi-Markts am Kreisverkehr erst Ende August. Als es hieß, dass der Vormieter schon zwei Monate eher raus sei, hat Christian Angersbach die Chance genutzt und die platzierte Order vorverlegt. „Ich habe sehr, sehr viel telefoniert und war mit den Firmen in Kontakt, damit alles schon eher da ist.“ Jetzt erfolgt der Endspurt.

In dem neuen Geschäft dominieren schwarze Lackwände und weißer Sandstein, wodurch das farbenfrohe Sortiment im Vordergrund steht.
In dem neuen Geschäft dominieren schwarze Lackwände und weißer Sandstein, wodurch das farbenfrohe Sortiment im Vordergrund steht. © Irina Höfken © Irina Höfken

Highlights im Sortiment

Auf rund 550 Quadratmetern kommen Sportfreunde auf ihre Kosten. Viel mehr Marken als zurzeit an der Ludgeristraße werden vertreten sein. Angeboten werden nicht nur Sport- und Freizeitmode, sondern auch Zubehör und Geräte: von Skates und Scootern, über Hula-Hoop-Reifen und Bikinis. Besondere Highlights sind die große Auswahl für Fußballliebhaber und eine 15 Meter lange Laufstrecke mitten im Laden zur Ganganalyse. „Das läuft genau so wie eine Laufbandanalyse. Der Vorteil ist bei uns aber, dass der Läufer sein Tempo selbst bestimmt und eine breitere Strecke zur Verfügung hat. So wird das Gangbild nicht verfälscht.“

„Unsere Damenabteilung ist jetzt so groß wie unser Laden vorher”, sagt Inhaber Christian Angersbach. © Irina Höfken © Irina Höfken

Wenn Christian Angersbach über das neue Sortiment spricht, kommt er ins Schwärmen. Der Outdoor-Bereich wird ab August noch größer ausgebaut. Dann können mit einem speziellen Verfahren Sohlen und Wanderschuhe auf Maß hergestellt werden: „Das Material wird in einem speziellen Ofen erhitzt und über Vakuum werden Schuhe und Sohlen an die Füße gedrückt.“

Fußballliebhaber können im Sporthaus Angersbach an der Kreisstraße fündig werden.
Fußballliebhaber können im Sporthaus Angersbach an der Kreisstraße fündig werden. © Irina Höfken © Irina Höfken

Eröffnung mit Fußballprominenz und Tombola

Zur Eröffnung am Donnerstag hat Christian Angersbach Fußballprominenz geladen, wie er sagt: „Der ehemalige Fußballtorwart Sascha Kirschstein und Torwarttrainer Sascha Brandt werden zusammen mit den Kindern Torwandschießen machen. Bei einer Tombola lässt sich sogar ein Gutschein für die Torwartschule von Brandt und vieles mehr gewinnen.“

Für Skateboards, Skooter und Zubehör gibt es im Sporthaus Angersbach eine eigene Abteilung.
Für Skateboards, Skooter und Zubehör gibt es im Sporthaus Angersbach eine eigene Abteilung. © Irina Höfken © Irina Höfken

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge verabschiedet sich Christian Angersbach von dem alten Geschäft an der Ludgeristraße. Dort, wo die Erinnerung an seinen Vater noch sehr präsent ist, der im April 2020 an Corona starb: „Die Freude war irgendwie weg. Mein Papa fehlt hinter der Theke mit seinem Humor.“ An der Kreisstraße wagt das Sporthaus Angersbach nun mit ihrem „Herzensprojekt“ den Neustart für sich und die Kundschaft.

Über die Autorin
Volontärin
Ist am Niederrhein geboren und aufgewachsen. Hat Germanistik und Kunstgeschichte studiert und lebt seitdem in ihrer Wahlheimat Bochum. Liebt das Ruhrgebiet und all seine spannenden Menschen und Geschichten.
Zur Autorenseite
Irina Höfken

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt