Tag drei im Kraftwerkstreit - heute wieder live auf RuhrNachrichten.de

SELM/LÜNEN Der Streit zwischen Befürwortern und Gegnern des umstrittenen Steinkohlekraftwerks in Lünen geht heute in die dritte Runde. Seit 9 Uhr berichtet RN-Redaktionsleiter Peter Fiedler wieder live von der Anhörung im Hansesaal.

29.08.2007, 19:44 Uhr / Lesedauer: 1 min

9.10 Uhr: Der dritte Tag des Erörterungstermins wird eröffnet. Versammlungsleiter Klaus Tillmann gibt bekannt, heute und morgen „die wichtigsten Punkte“ abhandeln zu wollen. So soll es heute um die Themen Immissionen durch Luftverunreinigungen und Lärmimmissionen gehen. Eventuell wird auch der Lüner Kinderarzt Dr. Karl Kluge zum Thema Gesundheit zu Wort kommen. Kluge gehört zu den Gründern der Ärzte-Initiative gegen das Kraftwerk.

 

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Selmer Autoschieber-Prozess
„Das ist ein Skandal“: Verteidiger attackiert Staatsanwaltschaft in Selmer Betrugs-Prozess