Musik am Strand: So war der erste Ternscher See Beats

mlzMit vielen Bildern

Zum ersten Mal fand am Samstag die Veranstaltung Ternscher See Beats statt. Direkt am Ternscher See gab es Musik zum Entspannen. Wie kam die Veranstaltung an? Wir haben Bilder mitgebracht.

Selm

, 25.08.2019, 11:43 Uhr / Lesedauer: 1 min

Erstmals fand am Samstag am Ternscher See die Veranstaltung „Ternscher See Beats“ statt. André Hoche hat die Veranstaltung gemeinsam mit dem Seepark organisiert, gleichzeitig zeichnete sich Hoche auch für die Musik verantwortlich und legte als DJ auf. In den 90er Jahren habe er in der legendären Techno-Szene Berlins mitgewirkt, erzählt Hoche und dort unter anderem Partys organisiert.

Am Samstag spielte er auf der Wiese am Ternscher See Minimal und Deep House. Bei der Veranstaltung war ihm wichtig, dass sich die Besucher bei entspannten Elektro-Klängen zurücklehnen können- und dass es keinen Schlager gibt.

Spaß an der Musik

Zwei die eigentlich Schlager mögen und bei der Veranstaltung dabei waren, sind Uwe Vosmer und Eherfrau Elke. Die beiden kommen aus Dortmund und haben einen Camper am See. „Die Musik gefällt uns auch“, sagen die Beiden. Trotz ihrer Vorliebe für Schlager konnten sie sich mit der House-Musik gut anfreunden.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war der 1. Ternscher See Beats am Samstag

Zum ersten Mal fand am Samstag die Veranstaltung Ternscher See Beats statt. Direkt am Ternscher See gab es Musik zum Entspannen. Wie kam die Veranstaltung an? Wir haben Bilder mitgebracht.
25.08.2019
/
Neben dem normalen Badebetrieb fand am Samstagabend eine Minimal-House Veranstaltung auf dem Gelände des Ternscher Sees statt. Musikalisch wurde der Abend von DJ André Hoche begleitet. Das Event wurde von den Badegästen sehr positiv aufgenommen auch manche andere Techno-Fans waren extra für die Veranstaltung angereist.© Jura Weitzel
André Hoche hat die Veranstaltung organisiert und auch aufgelegt. In den 90er Jahren hat er nach eigenen Angaben in der Techno-Szene Berlins mitgewirkt und unter anderem Partys organisiert. Am Samstag spielte er Minimal und Deep House. Bei der Veranstaltung war ihm wichtig, dass sich die Besucher entspannen konnte - und dass es keinen Schlager gibt.© Jura Weitzel
Uwe Vosmer und Eherfrau Elke machten es sich bei der Veranstaltung gemütlich. Die beiden kommen eigentlich aus Dortmund und haben einen Camper am See. "Wir finden die Veranstaltung gut. Die Musik gefällt uns auch", sagen die Beiden. Und das, obwohl sie eigentlich eher Schlagerfans sind. Mit der House-Musik konnten sich die Beiden aber auch gut anfreunden.© Jura Weitzel
Marki, (v.l) Dennis Klankert, Andreas Hatebur, Matthias Siebert waren zusammen bei der Veranstaltung. Dennis hatte durch Facebook davon erfahren. Die Freunde sind alle Ende Dreißig. "Wir finden es geil", sagt er. "Schade, dass man sowas hier nicht früher hatte. Hoffentlich wird die Veranstaltung noch einige Male stattfinden."© Jura Weitzel
Lucas Koch (links) besuchte die Veranstaltung mit Kumpel Alex Butzel aus Lünen. Lucas ist in Sachen Camping ein alter Hase. Schon als Kind war er mit seinen Eltern zum Campen am Ternscher See. "Ich bin ein Techno Fan, erzählt er. "Uns gefällt es", sagt Alex. Allerdings: Wenn es nach ihm ginge könnte die Veranstaltung ruhig länger als 22 Uhr dauern.© Jura Weitzel
Neben dem normalen Badebetrieb fand am Samstagabend eine Minimal-House Veranstaltung auf dem Gelände des Ternscher Sees statt. Musikalisch wurde der Abend von DJ André Hoche begleitet. Das Event wurde von den Badegästen sehr positiv aufgenommen auch manche andere Techno-Fans waren extra für die Veranstaltung angereist.© Jura Weitzel
André Hoche hat die Veranstaltung organisiert und auch aufgelegt. In den 90er Jahren hat er nach eigenen Angaben in der Techno-Szene Berlins mitgewirkt und unter anderem Partys organisiert. Am Samstag spielte er Minimal und Deep House. Bei der Veranstaltung war ihm wichtig, dass sich die Besucher entspannen konnte - und es keinen Schlager gibt.© Jura Weitzel
André Hoche hat die Veranstaltung organisiert und auch aufgelegt. In den 90er Jahren hat er nach eigenen Angaben in der Techno-Szene Berlins mitgewirkt und unter anderem Partys organisiert. Am Samstag spielte er Minimal und Deep House. Bei der Veranstaltung war ihm wichtig, dass sich die Besucher entspannen konnte - und dass es keinen Schlager gibt.© Jura Weitzel
Neben dem normalen Badebetrieb fand am Samstagabend eine Minimal-House Veranstaltung auf dem Gelände des Ternscher Sees statt. Musikalisch wurde der Abend von DJ André Hoche begleitet. Das Event wurde von den Badegästen sehr positiv aufgenommen auch manche andere Techno-Fans waren extra für die Veranstaltung angereist.© Jura Weitzel
Neben dem normalen Badebetrieb fand am Samstagabend eine Minimal-House Veranstaltung auf dem Gelände des Ternscher Sees statt. Musikalisch wurde der Abend von DJ André Hoche begleitet. Das Event wurde von den Badegästen sehr positiv aufgenommen auch manche andere Techno-Fans waren extra für die Veranstaltung angereist.© Jura Weitzel
Neben dem normalen Badebetrieb fand am Samstagabend eine Minimal-House Veranstaltung auf dem Gelände des Ternscher Sees statt. Musikalisch wurde der Abend von DJ André Hoche begleitet. Das Event wurde von den Badegästen sehr positiv aufgenommen auch manche andere Techno-Fans waren extra für die Veranstaltung angereist.© Jura Weitzel
Neben dem normalen Badebetrieb fand am Samstagabend eine Minimal-House Veranstaltung auf dem Gelände des Ternscher Sees statt. Musikalisch wurde der Abend von DJ André Hoche begleitet. Das Event wurde von den Badegästen sehr positiv aufgenommen auch manche andere Techno-Fans waren extra für die Veranstaltung angereist.© Jura Weitzel
Neben dem normalen Badebetrieb fand am Samstagabend eine minimal House Veranstaltung auf dem Gelände statt. Musikalisch wurde der Abend von dj André Hoche begleitet. Das Event wurde von den normalen Badegästen sehr positiv aufgenommen auch manche andere Techno Fans sind extra für die Veranstaltung angereist.© Jura Weitzel
Neben dem normalen Badebetrieb fand am Samstagabend eine Minimal-House Veranstaltung auf dem Gelände des Ternscher Sees statt. Musikalisch wurde der Abend von DJ André Hoche begleitet. Das Event wurde von den Badegästen sehr positiv aufgenommen auch manche andere Techno-Fans waren extra für die Veranstaltung angereist.© Jura Weitzel
Neben dem normalen Badebetrieb fand am Samstagabend eine Minimal-House Veranstaltung auf dem Gelände des Ternscher Sees statt. Musikalisch wurde der Abend von DJ André Hoche begleitet. Das Event wurde von den Badegästen sehr positiv aufgenommen auch manche andere Techno-Fans waren extra für die Veranstaltung angereist.© Jura Weitzel
Neben dem normalen Badebetrieb fand am Samstagabend eine Minimal-House Veranstaltung auf dem Gelände des Ternscher Sees statt. Musikalisch wurde der Abend von DJ André Hoche begleitet. Das Event wurde von den Badegästen sehr positiv aufgenommen auch manche andere Techno-Fans waren extra für die Veranstaltung angereist.© Jura Weitzel
Neben dem normalen Badebetrieb fand am Samstagabend eine Minimal-House Veranstaltung auf dem Gelände des Ternscher Sees statt. Musikalisch wurde der Abend von DJ André Hoche begleitet. Das Event wurde von den Badegästen sehr positiv aufgenommen auch manche andere Techno-Fans waren extra für die Veranstaltung angereist.© Jura Weitzel
Neben dem normalen Badebetrieb fand am Samstagabend eine Minimal-House Veranstaltung auf dem Gelände des Ternscher Sees statt. Musikalisch wurde der Abend von DJ André Hoche begleitet. Das Event wurde von den Badegästen sehr positiv aufgenommen auch manche andere Techno-Fans waren extra für die Veranstaltung angereist.© Jura Weitzel
Neben dem normalen Badebetrieb fand am Samstagabend eine Minimal-House Veranstaltung auf dem Gelände des Ternscher Sees statt. Musikalisch wurde der Abend von DJ André Hoche begleitet. Das Event wurde von den Badegästen sehr positiv aufgenommen auch manche andere Techno-Fans waren extra für die Veranstaltung angereist.© Jura Weitzel
André Hoche hat die Veranstaltung organisiert und auch aufgelegt. In den 90er Jahren hat er nach eigenen Angaben in der Techno-Szene Berlins mitgewirkt und unter anderem Partys organisiert. Am Samstag spielte er Minimal und Deep House. Bei der Veranstaltung war ihm wichtig, dass sich die Besucher entspannen konnte - und dass es keinen Schlager gibt.© Jura Weitzel
Neben dem normalen Badebetrieb fand am Samstagabend eine Minimal-House Veranstaltung auf dem Gelände des Ternscher Sees statt. Musikalisch wurde der Abend von DJ André Hoche begleitet. Das Event wurde von den Badegästen sehr positiv aufgenommen auch manche andere Techno-Fans waren extra für die Veranstaltung angereist.© Jura Weitzel
Neben dem normalen Badebetrieb fand am Samstagabend eine Minimal-House Veranstaltung auf dem Gelände des Ternscher Sees statt. Musikalisch wurde der Abend von DJ André Hoche begleitet. Das Event wurde von den Badegästen sehr positiv aufgenommen auch manche andere Techno-Fans waren extra für die Veranstaltung angereist.© Jura Weitzel
Neben dem normalen Badebetrieb fand am Samstagabend eine Minimal-House Veranstaltung auf dem Gelände des Ternscher Sees statt. Musikalisch wurde der Abend von DJ André Hoche begleitet. Das Event wurde von den Badegästen sehr positiv aufgenommen auch manche andere Techno-Fans waren extra für die Veranstaltung angereist.© Jura Weitzel
Neben dem normalen Badebetrieb fand am Samstagabend eine Minimal-House Veranstaltung auf dem Gelände des Ternscher Sees statt. Musikalisch wurde der Abend von DJ André Hoche begleitet. Das Event wurde von den Badegästen sehr positiv aufgenommen auch manche andere Techno-Fans waren extra für die Veranstaltung angereist.© Jura Weitzel
Neben dem normalen Badebetrieb fand am Samstagabend eine Minimal-House Veranstaltung auf dem Gelände des Ternscher Sees statt. Musikalisch wurde der Abend von DJ André Hoche begleitet. Das Event wurde von den Badegästen sehr positiv aufgenommen auch manche andere Techno-Fans waren extra für die Veranstaltung angereist.© Jura Weitzel

Neben der Veranstaltung lief der normale Badebetrieb weiter. Das Event kam aber sowohl bei Badegästen, als auch solchen, die eigens für die Veranstaltung angereist waren gut an.

„Schade, dass man sowas hier nicht früher hatte“, sagte zum Beispiel Dennis Klankert, der mit einigen Freunden zusammen die Veranstaltung besuchte. „Hoffentlich wird die Veranstaltung noch einige Male stattfinden.“

Lesen Sie jetzt