Auto und Motorrad krachen in Selm zusammen: Motorradfahrer wird schwer verletzt

Verkehrsunfall

Ein Auto und ein Motorrad sind bei einem Verkehrsunfall auf dem Vinnumer Landweg in Selm am Donnerstag zusammengekracht. Der 60-jährige Motorradfahrer wurde schwer verletzt.

Selm

, 27.03.2020, 08:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der 60-jährige Motorradfahrer musste in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden.

Der 60-jährige Motorradfahrer musste in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. © Frank Bock (A)

Der Unfall, bei dem ein Auto und ein Motorrad in Selm zusammenkrachten, ereignete sich am Donnerstagnachmittag, wie die Polizei im Kreis Unna mitteilt.

Ein 60-jähriger Selmer war demnach mit seinem Motorrad der Marke Kawasaki gegen 14.10 Uhr auf der Vinnumer Straße in Richtung Vinnum unterwegs, als er rechts in eine Hauszufahrt einbiegen wollte.

Schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht

Das erkannte eine 44-jährige Frau aus Olfen laut Bericht der Polizei aber offenbar zu spät und erfasste den Motorradfahrer ungebremst mit ihrem VW.

Der 60-jährige Selmer musste daraufhin schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Während der Unfallaufnahme durch die Polizei war die Vinnumer Straße rund 30 Minuten gesperrt. Laut Polizei entstand zudem ein Sachschaden von etwa 21.500 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt