Klimanotstand in Selm: Hier liegen nun auch Listen zur Unterschrift aus

Klimanotstand

Einige Unterschriften fehlen noch, um die Petition zum Klimanotstand in Selm erfolgreich abschließen zu können. Deshalb liegen nun auch Listen dazu aus.

Selm

, 03.07.2019 / Lesedauer: 3 min
Klimanotstand in Selm: Hier liegen nun auch Listen zur Unterschrift aus

Inzwischen sind für die Petition noch viele Unterstützer dazugekommen. © Sabine Geschwinder

Noch drei Wochen sind es, in denen Menschen die Online-Petition zum Klimanotstand in Selm unterzeichnen können. Und die Ende Mai gestartete Petition hat in den letzten Wochen noch einmal an Fahrt aufgenommen. 826 Unterschreibende gibt es bisher (Stand 3. Juli), davon kommen 474 aus Selm. Benötigt werden Unterschriften von insgesamt 520 Selmern, um den Antrag als erfolgreiche Petition bei Bürgermeister Mario Löhr einzureichen.

In der vergangenen Woche fand dazu im Café Ehrenamt auch ein Klimatreffen statt, bei dem sich Interessierte einbringen konnten. „Hauptsächlich ging es erst einmal darum, wie es gelingt, den Antrag in den Rat zu bekommen und wie mehr Unterschriften zusammengetragen werden können“, erklärt Insa Behrens, die Initiatorin der Petition zum Klima-Notstand.

Jetzt lesen

Alternative zum Online-Format

Beim Klima-Notstand geht es darum, dass eine Stadt oder Gemeinde anerkennt, dass das Ziel des Pariser Klimavertrags, eine Erderwärmung von nicht höher als 1,5 Grad, höchste Priorität hat. Auf diese Weise sollen Entscheidungen unter der Prämisse Klimaschutz als höchstes Gut getroffen und regelmäßig überprüft werden.

„Bei dem Klimatreff ist klar geworden, dass es online für viele Leute schwierig ist, zu unterschreiben“, sagt Insa Behrens. Für viele Menschen sei eine Unterschriftenliste einfacher. Außerdem helfe das persönliche Gespräch, um das Anliegen zu erläutern. Deshalb sind die Unterschriften-Listen zur Klimanotstand-Petition nun in verschiedenen Geschäften und Praxen in Selm und Bork ausgelegt worden und können dort unkompliziert unterschrieben werden.

Bisher liegen Listen an diesen Orten aus:

  • Bleckmann, Alstedder Straße 6,;
  • Knümann, Ludgeristraße 94
  • Düt&Dat, Breite Straße 154
  • Sportgeschäft Angersbach, Ludgeristraße 92
  • Marktbuchhandlung Willy-Brand-Platz 2,
  • Praxis von Dr. Margit Proske, Hauptstraße 1 in Bork
  • Spielen und Träumen, Südkirchener Straße 1
  • Bäckerei Langhammer, Hauptstraße 17 in Bork
  • Side Grill in Bork, Waltroper Straße 2
  • Solawi Lippeauen Bork, Waltroper Straße 140
  • und der Postfiliale Deko und Geschenkartiel Winkler in der Hauptstraße 17 in Bork
  • Weitere Auslageorte sollen folgen.

Beim Tag der Stadtnatur am 6. Juli wird Behrens zudem zusammen mit Silvia Lippert vom BUND an einem Stand weitere Unterschriften sammeln. Ein zweiter Klimatreff finde dann am 10. Juli, also einen Tag vor der Ratssitzung statt. Dabei „werde ich einen kurzen Vortag halten, um noch einmal genau zu erklären, was der Klimanotstand ist, warum er ausgerufen werden muss und was es mit den Klimazielen überhaupt auf sich hat“, erklärt Insa Behrens.

Informationsveranstaltung am Donnerstag

Auch bei der Ratssitzung am 11. Juli um 17 Uhr möchte sie dem Rat ihr Anliegen näher erläutern. „Wir hoffen auf ordentlich Unterstützung der Bürger, um hoffentlich eine Abstimmung bezüglich des Klimanotstandes im Rat hervorzurufen“, sagt Insa Behrens. Über das erarbeitete Klimaschutzkonzept der Stadt soll nach den Sommerferien abgestimmt werden.

Eine Informationsveranstaltung darüber, was das Klimaschutzkonzept beinhaltet, und die Möglichkeit, sich selbst einzubringen, haben die Selmer Bürger an diesem Donnerstag, 4. Juli. Um 17 Uhr findet im Bürgerhaus, Willy-Brandt-Platz 2, das erste Selmer Klima-Café statt.

Der Kreistag des Kreises Unna hat indes am Dienstagabend den Entschluss gefasst, den Klimanotstand auszurufen. Die genauen Auswirkungen sind noch unklar. Klar ist jedoch, dass auch auf Kreisebene von den verschiedenen Parteien die Ausarbeitung eines Klimaschutzkonzeptes gefordert wird.

Zur Petition geht es übrigens hier:

www.openpetition.de/petition/online/ausrufung-des-klimanotstandes-in-selm

Lesen Sie jetzt