Update zum Coronavirus: Der große Anstieg bleibt aus in Selm

Coronavirus

Acht neue Fälle mit dem Coronavirus gibt es am Donnerstag im Kreis Unna. In der Stadt Selm ist kein neuer Fall hinzugekommen. Aber es stehen noch Testergebnisse aus.

Selm

, 20.08.2020, 17:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Acht neue Corona-Fälle gab es am Donnerstag im Kreis Unna.

Acht neue Corona-Fälle gab es am Donnerstag im Kreis Unna. © picture alliance/dpa

Keine Neuinfektion: Auch am Donnerstag (20. August) hatte der Kreis Unna gute Nachrichten für die Stadt Selm. Es haben sich keine weiteren Selmer mit dem Coronavirus angesteckt. Es bleibt also dabei, dass sich im Verlauf der vergangenen Monate insgesamt 69 Bewohner Selm mit dem Virus angesteckt haben. Aktuell infiziert sind sieben, 20 Selmer gelten als von Corona genesen und zwei Todesfälle gab es in Selm in Zusammenhang mit dem Virus.

Acht neue Fälle im Kreis Unna

Nachdem am Montag bekannt geworden war, dass es in einer Einrichtung in Selm eine positive Testung gab, haben dort mehrere Test stattgefunden, wie Kreissprecher Max Rolke auf der Homepage des Kreises informierte. Die Ergebnisse lägen aber noch nicht vor.

Insgesamt hat es im Kreis Unna am Donnerstag acht neue Fälle gegeben. „Neun Personen mehr als gestern gelten als wieder genesen. Damit sind aktuell noch 143 Personen infiziert“, erklärt Max Rolke außerdem.