Veranstaltungen am Halloween-Wochenende

Party und mehr

Der Trend Halloween zu feiern wird immer häufiger aufgegriffen. Wir haben Veranstaltungen für Groß und Klein in einer Übersicht zusammengestellt - und eine Party ohne Kostüme.

SELM

28.10.2011, 11:38 Uhr / Lesedauer: 2 min

Die Halloween-Nacht ist die Nacht auf den 1. November, den Feiertag Allerheiligen. Rund um dieses Datum finden die Veranstaltungen statt.

  • Die Confusion Event Company präsentiert am Samstag, 29. Oktober, die erste große Halloweenparty im Selmer Bürgerhaus. Ab 21 Uhr kann dort das Gruseln und das Feiern beginnen. Zwei Musikbereiche stehen dazu zur Verfügung. In der großen Area bietet das erfahrene Confusion DJ Team seinen bekannt guten Mix aus Partyhits und Chartmusik. In der zweiten Area sorgt DJ DeeWee mit seinen Fetenhits für allerbeste Partylaune und Tanzstimmung. Eine große Cocktailbar mit über 30 exotischen und traditionellen Cocktails im Angebot rundet das Pragramm dann noch ab. Der Einlass beginnt um 21 Uhr ab 18 Jahre.
  • Wer ohne Kostüm feiern möchte, dem sei die 70er/80er-Party im Bürgerhaus Selm empfohlen: am Montag, 31. Oktober. Bernhard Gelking sorgt mit tausenden von schwarzen Scheiben für ein stilechtes Revival. Das richtige Ambiente bringen dekorative Schallplattengirlanden, viele Farbfotos aus der guten alten Zeit, überdimensionale Zauberwürfel und reichlich Spiegelkugeln. Ein absoluter Höhepunkt ist der original VW Käfer, Baujahr 1974, der in mühevoller Arbeit mit 20.000 kleinen Spiegeln in eine riesige Spiegelkugel verwandelt worden ist. Das Foyer bietet die Möglichkeit, an der großen Cocktailbar ein paar klassische oder auch exotische Cocktails zu probieren oder das große kostenlose Obstbuffet zu genießen. Die große 70er/80er Party beginnt um 21 Uhr, Einlass ist ab 20 Uhr.
  • Der Kreis setzt seine kammermusikalische Reihe auf Haus Opherdicke in Unna mit einem kreativen Familienkonzert fort. Das Duo Aciano wird zusammen mit weiteren Gästen am Sonntag, 30. Oktober ein freches und turbulentes Programm präsentieren. Bernhard Modes führt ab 11.30 Uhr als Hofkompositeur zusammen mit Toni, dem Gespenst die kleinen und großen Zuschauer durch zwei spannende Halloween-Geschichten. Auf dem kreiseigenen Gut an der Dorfstraße 29 in Holzwickede steht Musik von Liszt, Mozart und anderen Komponisten auf dem Programm. Als Gäste dabei sind neben dem Duo Aciano auch Jörg Wehner (Fagott) und Henning Hagedorn (Klarinette). Im Vorfeld des Familienkonzerts findet für Kinder ab 4 Jahren ein Mal- und Bastelkurs mit Helmut Heinze statt. Die von den Kindern unter professioneller Anleitung erstellten Bilder und Masken werden im Konzert ausgestellt. Karten für das Konzert kosten 7 Euro und sind beim Bürgeramt in Holzwickede, Allee 4 und in der Buchhandlung Hornung in Unna, Markt 6 zu haben. Bestellungen sind auch bei Birgit Kollmann vom Fachbereich Kultur des Kreises Unna unter Tel. 02303/27-1141, per Fax 02303/27-4141 und per E-Mail bei birgit.kollmann@kreis-unna.de möglich.  
Lesen Sie jetzt