Bildergalerie

Verkehrsprobleme durch Bau des Kreisverkehrs

Durch den Bau des Kreisverkehrs an der Münsterlandstraße und die damit verbundenen Umleitungen kommt es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die SPD-Fraktion informierte sich bei Tiefbauamtsleiter Lothar Unrast.
26.11.2009
/
Auch die Römerstraße wird zum Schleichweg.© Foto: Münch
An der Kreuzung Lüdinghausener Straße/Nordkirchener Straße ist nur noch die Zufahrt zum Lidl-Markt frei. Der restliche Verkehr muss sich während der Kreisverkehrs-Bauphase über Umleitungsstrecken quälen.© Foto: Münch
An der Kreuzung Lüdinghausener Straße/Nordkirchener Straße geht es nicht mehr auf dem kürzesten Weg in die Selmer Innenstadt, sondern über die Umleitung, die am Bahnhof Selm vorbei führt.© Foto: Münch
Für Rechtsabbieger von der Lüdinghausener Straße Richtung Olfen wäre hier eine Freigabe der Busspur während der Kreisverkehrs-Bauphase ideal. Das scheint aber rechtlich nicht so leicht möglich, sagt Lothar Unrast von dem Selmer Stadtbetrieben.© Foto: Münch
Die Lüdinghausener Straße am Raiffeisenmarkt ist zum Nadelöhr geworden: Wer hier in Richtung Olfen rechts abbiegen will wie der silberne Wagen hinten, kommt an der Linksabbiegerschlange nicht vorbei. Dabei wäre die Busspur für Rechtsabbieger frei, darf aber nicht benutzt werden.© Foto: Münch
Auch auf der Olfener Straße hat der Verkehr zugenommen.© Foto: Matthias Münch
Hinweis an der Römerstraße vor dem Bahnhof Selm auf die Sperrung der Münsterlandstraße.© Foo: Münch
Der Sandforter Weg wird zum Schleichweg.© Foto: Münch
Bei spätherbstlichem Schmuddelwetter nahm die Selmer SPD-Fraktion die Baustelle des neuen Kreisverkehrs in Augenschein.© Foto: Münch
Schlagworte