Vespermusik mit Werken aus der Barockzeit

Stiftskirche Cappenberg

Auch 2012 setzt der Kreis Unna die Reihe seiner Vespermusiken fort. Das erste Konzert in der Stiftskirche von Schloss Cappenberg mit dem Ensemble Bel Tempo findet am Sonntag statt.

CAPPENBERG

30.03.2012, 13:04 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eva Maria Schieffer vom Ensemble Bel Tempo.

Eva Maria Schieffer vom Ensemble Bel Tempo.

Eintritt und Vorbestellung

Der Eintritt zu den Vespermusiken in der Stiftskirche kostet 10 Euro (ermäßigt 8 Euro). Vorbestellungen sind beim Kreis Unna im Fachbereich Kultur unter Tel. (02303) 272141, Fax (02303)274141 oder per E-Mail bei sigrid.zielke@kreis-unna.de möglich. Am Konzerttag sind die Karten ab 16 Uhr an der Kasse erhältlich.

Das Musikleben am Hofe des Sonnenkönigs Ludwig des XIV. wurde von seinem Lieblingskomponisten Jean Baptiste Lully dominiert. Lully war nicht nur ein geschickter Musiker und Komponist, sondern er verstand es auch, sich durch Intrigen in den Vordergrund zu stellen, sich Privilegien zu verschaffen und seine Kollegen auszuschalten. In dem Programm erfahren die Zuhörer mehr über Lully und sein Vorgehen und kommen in den Genuss, Musik von weniger bekannten Zeit- und Landesgenossen Lullys zu hören.Das Ensemble Bel Tempo besteht aus Eva Maria Schieffer (Block- und Traversflöte), Roland Schwark (Violoncello) und Simon Martyn-Ellis (Theorbe).

Eva Maria Schieffer, geboren in Krefeld, erhielt ihre musikalische Ausbildung in Köln und lebt in der Nähe von Paris. Sie tritt regelmäßig als Solistin und mit verschiedenen Ensembles für Alte und Neue Musik in Deutschland und Frankreich auf. Roland Schwark studierte Violoncello und Dirigieren an der Musikhochschule Freiburg im Breisgau und tritt seitdem vornehmlich als Barockcellist und als Continuo-Spieler auf. Simon Martyn-Ellis hat sich auf historische Zupfinstrumente spezialisiert: Das Continuospiel ist seither sein Hauptbetätigungsfeld.

Eintritt und Vorbestellung

Der Eintritt zu den Vespermusiken in der Stiftskirche kostet 10 Euro (ermäßigt 8 Euro). Vorbestellungen sind beim Kreis Unna im Fachbereich Kultur unter Tel. (02303) 272141, Fax (02303)274141 oder per E-Mail bei sigrid.zielke@kreis-unna.de möglich. Am Konzerttag sind die Karten ab 16 Uhr an der Kasse erhältlich.

Lesen Sie jetzt