Die Villa Bolte steht unter Denkmalschutz. Aus dem früheren Kurzzeit-Pflegeheim ist ein Wohnhaus mit zehn Einheiten geworden.
Die Villa Bolte steht unter Denkmalschutz. Aus dem früheren Kurzzeit-Pflegeheim ist ein Wohnhaus mit zehn Einheiten geworden. © Thomas Aschwer
Immobilie der Woche

Viel gewagt, viel gewonnen: Villa Bolte erstrahlt in neuem Glanz

Für die Villa Bolte in Cappenberg ist nach einer Sanierung und Modernisierung ein neues Zeitalter angebrochen. Nach Haus Füchteln und einem Weltkriegsbunker ist sie unsere Immobilie der Woche.

Klemens Nottenkemper ist zufrieden: „Die Bewohner identifizieren sich mit dem Haus“, das zwar über 10 Wohnungen verfügt, sich jedoch komplett von neueren Gebäuden in gleicher Größenordnung unterscheidet. Das fängt schon bei einem zentralen Element an – dem Eingang. „Cappenberger möchten kein Zehn-Famlienhaus“, ist der neue Eigentümer überzeugt.

Moderne Technik in denkmalgeschütztes Haus eingebaut

Optimale Lage in Cappenberg – gerade auch für Hundebesitzer

Lesen Sie mehr über Immobilien und Wohnen

Über den Autor
Redakteur
Journalist aus Leidenschaft, Familienmensch aus Überzeugung, Fan der Region. Als Schüler 1976 den ersten Text für die Ruhr Nachrichten geschrieben. Später als Redakteur Pendler zwischen Münsterland und Ruhrgebiet. Ohne das Ziel der Arbeit zu verändern: Die Menschen durch den Tag begleiten - aktuell und hintergründig, informativ und überraschend. Online und in der Zeitung.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.