Aktuelle Zahlen

Vier neue Corona-Infektionen am Donnerstag in Selm

Das Gesundheitsamt des Kreises Unna meldet am Donnerstag (26.11.) vier neue Infektionen mit dem Coronavirus. Auch die Zahl der aktiven Fälle steigt.
Täglich werden neue Infektionen mit dem Coronavirus in Selm vom Gesundheitsamt gemeldet. © picture alliance/dpa

Vier neue Infektionen hat das Gesundheitsamt in Unna am Donnerstag (26.11.) für Selm gemeldet. Die Zahl der aktiven Fälle steigt im gleichen Zeitraum um drei, auf derzeit 76 Infizierte.

Seit Beginn der Pandemie haben sich bislang 296 Personen in Selm mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. 215 davon haben die Infektion überstanden. Seit der letzten Meldung am Mittwoch ist eine weitere Person mehr in die Statistik der Gesundeten aufgenommen worden.

Fünf Personen in Selm sind bislang im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Am Donnerstag meldete das Gesundheitsamt einen weiteren Toten aus Lünen. Kreisweit sind damit bislang 87 Menschen im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben.

136 Personen kreisweit müssen aktuell mit Covid-19 im Krankenhaus behandelt werden. Das sind fünf Fälle mehr als bei der letzten Meldung am Mittwoch.

Die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Unna liegt, laut Berechnungen des Kreises, am Donnerstag bei 203,6, wie Kreisprecher Max Rolke mitteilt.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt