Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Blutspende und Markt in Zeiten von Corona

Der Tag kompakt

Die Zahlen steigen genauso wie die Auswirkungen, die das Coronavirus auf das alltägliche Leben hat. Auf den Wochenmarkt, die Blutspende, private Feiern wie Hochzeiten oder Messen.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 21.03.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Martina Aden vom Roten Kreuz bereitet die Utensilien zur Blutspende vor.

Martina Aden vom Roten Kreuz bereitet die Utensilien zur Blutspende vor. © Carina Strauß

Das sollten Sie wissen:

  • In Selm hat sich die Anzahl der Infizierten mit dem Coronavirus innerhalb eines Tages verdoppelt. Die Kreissprecherin richtet einen deutlichen Appell an die Bürger.
  • Die Ordnungsämter der Region weiten Kontrollen aus, Restaurants bieten Essen to go. Die Zahlen der Infizierten steigen weiter, auch das Nachbarschaftsengagement. Wir tickern hier live.
  • Wegen des Coronavirus sollen soziale Kontakte minimiert werden. Wer kann, soll zu Hause bleiben. Aber wie gestaltet sich in diesen Zeiten eigentlich ein Blutspendetermin? (RN+)
  • Andere Wege, um in Kontakt mit den Gemeindemitgliedern zu bleiben, sucht die Pfarrgemeinde St. Vitus in Olfen. Die Messen am Sonntag werden live per Facebook übertragen.
  • Der Selmer Wochenmarkt hat seit Freitag, 20. März, ein deutlich reduziertes Warenangebot. Die Corona-Krise hat manche Händler vom Platz vertrieben... (RN+)
  • Singen hilft. Davon sind die Menschen in Rom überzeugt, die auf ihren Balkonen gegen die Corona-Krise ansingen. Super Idee, meint Kerstin Kappenberg und hofft, dass viele mit ihr einstimmen.(RN+)
  • Wer in Zeiten von Corona im Schloss Nordkirchen heiratet, der darf das nur mit acht Personen tun. Das Brautpaar ist da schon mit eingerechnet. Eine Braut erzählt, warum sie trotzdem ja sagt. (RN+)

Das Wetter:

Acht Stunden Sonne gibt es heute in Selm, Olfen und Nordkirchen. Das verspricht zumindest die Wettervorhersage. Wärmer als acht Grad soll es nicht werden, Regen gibt‘s auch nicht.

Hier wird geblitzt:

Es sind keine Geschwindigkeitskontrollen angekündigt.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Der nächste Kinder-Second-Hand-Markt in Nordkirchen steht Ende Februar an. Wer Waren verkaufen möchte, muss schnell sein. Die Verkaufsnummern-Vergabe ist schon bald. Von Karim Laouari

Lesen Sie jetzt