Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Selmerin lag tot in der Garage

Der Tag kompakt

Ein schlimmes Verbrechen in Selm und ein großer Sturm, der sich ankündigt. Das ist heute wichtig in Selm, Olfen und Nordkirchen.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 08.02.2020, 04:34 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Selmerin lag tot in der Garage

Auf der Eichenstraße in Selm hat sich am Freitag ein schlimmes Verbrechen ereignet. Eine Frau starb. © Marie Rademacher

Das sollten Sie wissen:

  • Eine Frau aus Selm ist am Freitag tot gefunden worden. Die Polizei hat den Ehemann festgenommen. Familienangehörige hatten offenbar die Beamten alarmiert.
  • Eigentlich wollte eine Vinnumerin einige Gegenstände verkaufen, die sie nicht mehr brauchte. Ein Betrüger nutzte das geschickt für seine Zwecke - offenbar schlug er nicht nur in Vinnum zu.
  • Achtung, für Sonntag ist ein hefitger Sturm angekündigt. Auch für Selm, Olfen und Nordkirchen. (RN+)
  • Es hat lange gedauert, nun ist es vollbracht. Die Asphaltarbeiten zwischen Cappenberg und Lünen sind offiziell abgeschlossen. Die Restarbeiten laufen, die Straße bleibt noch gesperrt.
  • Sechs Jahre war er in der Gemeinde Nordkirchen. Nach vielen Kulturschocks, neuen Erfahrungen und Begegnungen geht es für Pfarrer Martins Eluke nun nach Duisburg. (RN+)
  • Christa Mischke aus Selm ärgert sich über den Müll durch Zigaretten. Deshalb sammelt sie sogar selber alte Kippen ein. Sie hätte aber einen Vorschlag, der gegen den Müll helfen soll. (RN+)
  • Wie lange gibt es das Autohaus Rüschkamp noch an der Kreisstraße? Wann beginnt der Abriss - und wann der Neubau von Aldi und Rewe? Alle wichtigen Fragen dazu beantworten wir hier. (RN+)
  • Die Aussichten sind rosig: Die Stadt Olfen erwartet für das laufende Jahr deutlich mehr Einnahmen als Ausgaben. Doch ein besonderer Aspekt trübt die Freude über den Gewinn. (RN+)
  • Die Gemeinde Nordkirchen will das Feuerwehrgerätehaus umbauen. Dadurch sollen die Einsatzkräfte mehr Platz und die Feuerwehrfrauen endlich eigene Sanitärbereiche bekommen. (RN+)

Das Wetter:

Wie gesagt: Am Sonntag droht ein heftiger Sturm in Selm, Olfen und Nordkirchen: Orkan „Sabine“ fegt dann durch Deutschland. Samstag wird es 12 Grad warm, die Sonne scheint nur wenig.

Hier wird geblitzt:

Am Sonntag wird in Selm auf dem Sandforter Weg und auf der Römerstraße geblitzt.

Unangekündigte Messungen sind jedoch jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt