Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Verschwunde Unterlagen und Corona

Der Tag kompakt

Ein Selmer berichtet von verschwundenen Unterlagen beim Jobcenter im Borker Amtshaus, das Coronavirus zieht weitere Kreise und sorgt für viele Gerüchte. Das ist heute wichtig.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 07.03.2020, 06:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hier ist der Briefkasten des Jobcenters.

Hier ist der Briefkasten des Jobcenters. © Carina Strauß

Das sollten Sie wissen:

  • Das Coronavirus verbreitet sich weiter - und so sieht es auch mit Gerüchten zur möglichen Verbreitung aus. Nach der Infektion einer Familie aus Senden hat es an der Gesamtschule in Nordkirchen ein paar Unklarheiten gegeben.
  • Verschwundene Unterlagen: Sein Selmer erzählt, dass beim Jobcenter im Borker Amtshaus häufig in den Briefkasten geworfene Dokumente verschwinden. (RN+)
  • In die politische Diskussion über die Aufnahme von Kindern aus griechischen Flüchtlingslagern will sich der DRK-Kreisverband Coesfeld nicht einschalten. Er hat aber eine klare Einschätzung. (RN+)
  • Im Prozess um das Drama in der Halterner Diskothek Stadtmühle, bei dem ein Security-Mann aus Olfen ein Auge verloren hat, spricht erstmals auch der Hauptangeklagte. (RN+)
  • Die Dunkelziffer ist hoch beim Thema Obdachlosigkeit. Wie viele Menschen davon in Selm betroffen sind, ist schwer zu sagen. Für eine Gruppe - die Frauen - gibt es jetzt ein besonderes Angebot. (RN+)
  • Das Kreistierheim in Unna sucht nach einem neuen Zuhause für drei Nymphensittiche und zwei Wüstenrennmäuse.

Das Wetter:

Wolken und Sonne, Wolken und Sonne: Heute gibt es ein Wechselspiel am Himmel über Selm, Olfen und Nordkirchen. Dabei wird es drei bis sechs Grad warm.

Hier wird geblitzt:

In Selm wird heute auf der Römerstraße und auf der Netteberger Straße geblitzt.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Der nächste Kinder-Second-Hand-Markt in Nordkirchen steht Ende Februar an. Wer Waren verkaufen möchte, muss schnell sein. Die Verkaufsnummern-Vergabe ist schon bald. Von Karim Laouari

Lesen Sie jetzt