Was in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Umgang mit der Lockdown-Ankündigung

Der Tag kompakt

Viel Unsicherheit herrscht gerade non im Einzelhandel und teilweise auch an den Schulen: Was genau hätte der harte Lockdown - womöglich schon ab Montag - für Auswirkungen?

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 12.12.2020, 04:29 Uhr / Lesedauer: 2 min
Weihnachtsgeschenke vor Ort kaufen, könnte eventuell nicht mehr lange möglich sein.

Weihnachtsgeschenke vor Ort kaufen, könnte eventuell nicht mehr lange möglich sein. © picture alliance/dpa

Das sollten Sie wissen:

  • Über alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus in Selm, Olfen und Nordkirchen berichten wir in unserem Corona-Liveblog.
  • Corona-Maßnahmen müssen sein, aber dann bitte gerechter als zurzeit geplant. So sieht es Silvia Reimann, die einen Blumenladen in Selm hat. Notfalls will sie bis zur Landesregierung gehen. (RN+)
  • Am Freitagvormittag beschloss das Land NRW, den Eltern ab Montag freizustellen, ob sie ihre Kinder (bis zur 7. Klasse) zur Schule schicken. Eine Herausforderung für die Lehrer. (RN+)
  • Im zweiten Anlauf soll es wirklich was werden: Die Schlepperfreunde und die Landjugend planen für Sonntag (13.12.) eine Lichterfahrt. Auch die Route steht bereits fest. (RN+)
  • Sieben Neuinfektionen: Die Coronazahlen steigen in Selm auch am Freitag (11. Dezember) weiter. 173 Selmer sind derzeit aktiv infiziert.
  • An der Selmer Ludgerischule gibt es drei Fälle von Coronainfektionen. Eine ganze Klasse ist aktuell in Quarantäne, zwei Lehrkräfte, eine Integrationskraft und zwei OGS-Betreuerinnen auch. (RN+)
  • Die Präsenzpflicht an Schulen ist ab Montag aufgehoben: Das Land bereitet sich auf einen zweiten kompletten Lockdown vor. Allerdings fehlen den Schulen dazu wichtige Informationen. (RN+)
  • Die Vorweihnachtszeit ist in Schulen - vor allem in Grundschulen - immer eine ganz Besondere. Kinder singen und basteln. Gemeinsam. Diesmal nicht. Und doch hat Corona nicht alles unterbunden. (RN+)
  • Die Nachricht von einem möglichen harten Lockdown kam am Freitag überraschend - auch für viele Nordkirchener Einzelhändler. Die Stimmung schwankt zwischen Verständnis - und Sorge. (RN+)
  • Noch ist es nicht entschieden, aber auch die Olfener Kaufmannschaft macht sich natürlich schon Gedanken, was wäre, wenn die Geschäfte ab Montag schließen müssten. (RN+)

Das Wetter:

Heute wird ein grauer Wintertag in Selm, Olfen und Nordkirchen: Zwar wird es bis zu sieben Grad warm. Der Himmel bleibt voraussichtlich den ganzen Tag über grau, außerdem liegt die Regenwahrscheinlichkeit bei 90 Prozent.

Hier wird geblitzt

Die Polizei im Kreis Unna kündigt Geschwindigkeitskontrollen in Selm an - die genaue Stelle nennt sie nicht. Darüber hinaus sind keine Blitzer angekündigt.
Unangekündigte Messungen sind jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt