Was in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Warnung vor extremem Unwetter

Der Tag kompakt

Der Deutsche Wetterdienst kündigt für das Wochenende starke Unwetter an, es gab Coronafälle am LAFP und die Diskussion um bewegliche Ferientage direkt nach dem Lockdown dauert an.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 06.02.2021, 04:45 Uhr / Lesedauer: 2 min
Am Samstagabend und am Sonntag soll es in Selm, Olfen und Nordkirchen zu starkem Schneefall kommen.

Am Samstagabend und am Sonntag soll es in Selm, Olfen und Nordkirchen zu starkem Schneefall kommen. © Wilco Ruhland (Archiv)

Das sollten Sie wissen:

  • Über alle Entwicklungen zum Coronavirus in Selm, Olfen und Nordkirchen halten wir Sie in unserem Live-Blog auf dem Laufenden.

  • Der Deutsche Wetterdienst warnt vor extremem Unwetter. Gerade auf der Nahtstelle zwischen Ruhrgebiet und Münsterland könnte es schlimm kommen: hier Eispanzer, dort hohe Schneeverwehungen. (RN+)
  • Die Quarantäne ist überstanden. Im vierten und letzten Teil seines Tagebuchs erzählt unser Autor, wie sein Wohnzimmer zum Abenteuer-Spielplatz wurde und dass sich jetzt etwas ändern muss. (RN+)
  • Die britische Mutation des Coronavirus ist jetzt auch im Südkreis Coesfeld nachgewiesen. Betroffen ist ein Bürger Lüdinghausens. Zudem gibt es neue Informationen zu den Coesfelder Fällen.
  • Bis zum Sommer soll der neue Kindergarten an der Füchtelner Mühle fertig sein. Wir haben uns auf der Baustelle umgesehen, denn die Einrichtung wird sich stark von anderen Kitas unterscheiden. (RN+)
  • Karnevalsumzüge wird es in Selm nicht geben. Die Ferientage am Montag und Dienstag bleiben aber an allen Selmer Schulen. Kurz vor Ende des Lockdowns auch ein Vorteil, sagen die Schulen. (RN+)
  • Türen, die bei der Fahrt aufgehen, kaputte Heizung und noch mehr. Der Bürgerbusverein in Nordkirchen plagt sich seit Monaten mit einem kaputten, neuen Bus herum. Nun soll es eine Lösung geben. (RN+)
  • Spargel von heimischen Höfen ist bei vielen Verbrauchern sehr beliebt. Um die „Königin der Gemüse“ zu ernten, braucht es aber Erntehelfer. Die werden kommen - auch in der Pandemie. (RN+)
  • Weite Bereiche des öffentlichen Lebens sind im Lockdown. Die Polizeiausbildung in Bork geht trotz der Coronapandemie aber weiter. Ist das ein Ritt auf der Rasierklinge? (RN+)

Das Wetter:

Bei uns ist es am Samstag den ganzen Tag bedeckt bei Temperaturen von -2 bis 5°C. In der Nacht schneit es und die Werte gehen auf -6°C zurück. Mit Böen zwischen 46 und 70 km/h ist zu rechnen. Die Sonne ist heute fast nicht zu sehen. Im weiteren Verlauf des Wochenendes soll es dann schneien.

Hier wird geblitzt:

Für heute sind kein Kontrollen angekündigt.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt