So lange bleibt es noch bei Tempo 30 auf der Münsterlandstraße (B236) in Selm

Münsterlandstraße

Tempo 30 auf einer Bundesstraße: Diese Regelung verwundert seit dem vergangenen Jahr Autofahrer auf der Selmer Münsterlandstraße. Was sind die Gründe - und wie lange gilt die Regelung noch?

Selm

, 25.07.2019 / Lesedauer: 2 min
So lange bleibt es noch bei Tempo 30 auf der Münsterlandstraße (B236) in Selm

Seit November 2018 ist auf der Münsterlandstraße (B236) Tempo 30. © Thorsten Faust

30 Stundenkilometer: Das ist schon seit November 2018 das Tempolimit auf der Münsterlandstraße in Selm, die wohlbemerkt eine Bundesstraße (B236) ist. Grund sind die Bauarbeiten für den Auenpark, das geplante Naherholungszentrum in Selm: Die Baustelle wird von den Fachfirmen mit entsprechendem Gerät von der Münsterlandstraße aus angefahren, die Temporeduzierung war deshalb dort notwendig.

Nach Ende der Bauarbeiten wieder Tempo 50

Zum Ende dieses Jahres - voraussichtlich also im November/Dezember 2019 - sollen die Arbeiten abgeschlossen sein, wie Stadtsprecher Malte Woesmann auf Anfrage der Redaktion noch mal bestätigte. „Da die derzeitige Tempo-30-Regelung in direktem Zusammenhang mit den aktuellen Bauarbeiten steht, ist nach deren Beendigung vorerst wieder von Tempo 50 auf diesem Streckenabschnitt auszugehen“, sagt er außerdem. Allerdings fügt er hinzu: „Sobald die vorbereitenden Arbeiten bzw. die Erschließungsarbeiten für das neue Baugebiet ,Wohnen am Auenpark‘ beginnen, ist eine erneute Anordnung von Tempo 30 nicht ausgeschlossen.“

Jetzt lesen

Dieses neue Wohngebiet wird übrigens verkehrstechnisch auch von der Münsterlandstraße aus über zwei Zufahrten erschlossen. „Nach derzeitigem Stand ist hier für die Münsterlandstraße dann dauerhaft von Tempo 50 auszugehen“, sagt der Stadtsprecher.

Lesen Sie jetzt