Einbruch

Wohnungseinbruch in Selm: Polizei sucht nach Hinweisen

Auf der Wagenfeldstraße in Selm hat es am Wochenende einen Einbruch gegeben. Die Täter sind unbekannt. Wie sie überhaupt in die Wohnung gelangt sind, ebenfalls.
Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Polizeiautos zu sehen. © picture alliance/dpa

Noch unbekannte Täter sind am Wochenende in ein Wohnhaus in Selm eingebrochen. Das hat die Polizei am Montag in einer Pressemitteilung erklärt. Nicht nur die Täter sind unbekannte: Auch über die Art und Weise, wie sie sich Zutritt zu der Wohnung verschafft haben, ist noch unklar.

Sicher ist, dass der Einbruch irgendwann zwischen Freitagabend (6. August) und Sonntagabend (8. August) ereignet haben muss. In dieser Zeit durchwühlten die Unbekannten mehrere Räume in dem Mehrfamilienreihenhaus auf der Wagenfeldstraße in Selm und entwendeten Bargeld.

Wer hat etwas Verdächtiges bemerkt

Um die Täter zu ermitteln, hofft die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung. „Wer hat Verdächtiges bemerkt?“, fragen die Beamten in der Pressemitteilung. Hinweise nimmt die Polizei in Werne unter der Tel. (02389) 921 3420 oder 921 0 entgegen.

Im gesamten Jahr 2020 hat es laut Kriminalstatistik des Kreises Unna 307 Einbrüche gegeben. Dieses Zahl war im Vergleich zum Vorjahr – möglicherweise auch durch die Corona-Krise – deutlich gesunken. 2019 hatte es noch 470 Einbrüche im Stadtgebiet gegeben.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.