Zahl der mit Corona Infizierten steigt in Selm weiter an

Coronavirus

Die Zahl der mit Corona Infizierten ist in Selm weiter gestiegen. Es gibt aber auch eine gute Nachricht.

Selm

, 09.04.2021, 16:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Zahl der Infizierten in Selm ist weiter gestiegen.

Die Zahl der Infizierten in Selm ist weiter gestiegen. © picture alliance/dpa

Am Freitag, 9. April, ist der Gesundheitsbehörde ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Corona gemeldet worden. Verstorben ist ein 63-jähriger Mann aus Unna am 9.4.2021.

891 Menschen aus Selm haben sich - Stand Freitag - seit Ausbruch der Coronapandemie infiziert. 17 mehr als am Vortag.

Aktiv infiziert sind 97 Selmer. Die Zahl ist seit Donnerstag um 15 gestiegen.

Jetzt lesen

Mit der britischen Mutation des Virus haben sich 32 Selmer infiziert, zwei mehr als am Vortag. Zwei Menschen sind mit der südafrikanischen Mutation des Virus infiziert. Die Zahl ist gleich geblieben.

Zwei Menschen mehr gesund

Die gute Nachricht: Die Zahl der Genesenen ist seit Donnerstag von 757 um 2 auf 759 gestiegen.

Geblieben ist die Zahl der Verstorbenen. Insgesamt 35 Selmer sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit Corona gestorben.

93 neue Fälle sind kreisweit seit dem letzten Update gemeldet worden. Insgesamt sind damit im Kreis Unna 14.760 Fälle gemeldet worden. 53 Personen mehr als am Donnerstag gelten als wieder genesen. Damit liegt die Zahl der aktuell infizierten Personen bei 1208. Der maßgebliche 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Landeszentrum Gesundheit veröffentlicht. Sie liegt aktuell bei 83,6 (Datenstand 9. April 2021 - 0 Uhr).

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt