Anzeige

Alte Wege neu entdecken

Teutoburgia-Tour

Die Teutoburgia-Tour ist voller Kontraste. Landwirtschaft, Kanäle und eine wunderschöne Zechen-Siedlung bieten Radfahrern eine idyllische Kulisse.

23.06.2020, 12:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eine Tour voller Kontraste, die man so schnell nicht wieder vergisst.

Eine Tour voller Kontraste, die man so schnell nicht wieder vergisst. © PR

Länge: 65,2 km

Höhenmeter: 185 m

Anforderungen: Zwischen Münsterland und Ruhrgebiet wartet auf die Radfahrer eine Landschaft, die wie geschaffen ist für Touren mit dem Fahrrad. Es gibt kaum Steigungen, dafür viele schöne Nebenstrecken und idyllische Schleichwege. Die sind entweder geschottert oder asphaltiert.

Anfangs- und Endpunkt:

Rathaus Olfen
Kirchstr. 5
59399 Olfen

Tipps:

  • Schleuse Datteln
    45711 Datteln

  • Emscher-Düker/ Emscherdurchlass
    Emscher Park Radweg/Wartburgstr.
    44577 Castrop-Rauxel Henrichenburg

  • Siedlung Teutoburgia
    Baarestraße/Kreuzung Schadeburgstraße
    44627 Herne

  • Kunstwald Teutoburgia
    Klangraum Maschinenhalle im Park
    Schadeburgstr. 12a
    44627 Herne
    www.kunstwald.de

  • Europahalle
    Europaplatz 6
    44575 Castrop-Rauxel

  • Naturschutzgebiet Brunosee
    Am Beerenbruch,
    44581 Castrop-Rauxel

  • Dattelner Meer
    Kanalweg
    45711 Datteln

Laden Sie sich diese Tour als GPS-Datei auf Ihr Navi

Zum Download