Bildergalerie

Das sind die Nominierten für den Sportler des Jahres aus Ahaus

07.02.2019
/
MANNSCHAFT DES JAHRES: 1. Mannschaft Eintracht Ahaus, Sportart: Fußball, Verein: SV Eintracht Ahaus, größter sportlicher Erfolg 2018: 6. Platz in der Landesliga
MANNSCHAFT DES JAHRES: Aqua Gards Ahaus, Sportart: Aquaball, Verein: DLRG Ahaus, größter sportlicher Erfolg 2018: Deutscher Meister im Aquaball
MANNSCHAFT DES JAHRES: 1. Damen, VfL Ahaus, Verein: VfL Ahaus, Sportart: Volleyball, größter sportlicher Erfolg 2018: Aufstieg in die Oberliga
SPORTLERIN DES JAHRES: Demi Ehler, Sportart: Fußball, Verein: SSV Rhade, Alter: 18 Jahre, größter sportlicher Erfolg 2018: größter sportlicher Erfolg: Herbstmeisterschaft in der Landesliga 3 mit dem SSV Rhade
SPORTLERIN DES JAHRES: Nina Winkelhaus, Sportart: Tennis, Verein: Blau-Weiß Stadtlohn, Alter: 38 Jahre, größter sportlicher Erfolg 2018: Aufstieg in die Westfalenliga mit der Damen 30-Mannschaft
SPORTLERIN DES JAHRES: Sophie Kleinpas, Sportart: Fußball, Verein SSV Rhade, Alter: 14 Jahre, größter sportlicher Erfolg 2018: Kreispokalsieger im Kreis Recklinghausen
© Rolf Kisters
SPORTLER DES JAHRES: Marvin-Carl Haarmann, Sportart: Springreiten, Verein: RV Ahaus, Alter: 20 Jahre, größter sportlicher Erfolg 2018: Westfälischer Meister „Junge Reiter“ 2018
© Johannes Kratz
SPORTLER DES JAHRES: Tibor Vortkamp, Sportart: Tennis, Verein: Blau-Weiß Stadtlohn, Alter: 21 Jahre, größter sportlicher Erfolg 2018: Vize-Meister in der Verbandsliga Herren
SPORTLER DES JAHRES: Marius Herden, Sportart: Fußball, Verein: VfL Bochum, Alter: 16 Jahre, größter sportlicher Erfolg 2018: U17 Bundesliga-Kader VfL Bochum