Anzeige

Rhein, Mosel und Eifel mit dem Rad erleben

Abwechslung pur

Vulkane, Terrassenweinbau, Hochflächen und Viadukte: Eine Radtour in Mayen-Koblenz bietet maximale Abwechslung auf kleinem Raum.

12.03.2021, 08:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Entspannt radeln entlang der Mosel zwischen Winningen und Hatzenport.

Entspannt radeln entlang der Mosel zwischen Winningen und Hatzenport. © Klaus-Peter Kappest

Rhein, Mosel und Eifel wollen entdeckt werden – auf den vier attraktiven Rhein-Mosel-Eifel-Radtouren“, sagt Michael Schwippert, stellvertretender Geschäftsführer der Rhein-Mosel-Eifel-Touristik. Auf diesen Touren werden Landschaft und Kultur erlebbar.

Die Nette-Obst-Radrunde

Die Nette-Obst-Radrunde besticht durch große Kontraste. Radfahrer erleben die Kulisse des Neuwieder Beckens, den Blick auf die umliegenden Vulkane der Eifel, das malerische Rheintal, die Streuobstwiesen hinter Sankt Sebastian, die Holunderplantagen bei Kettig sowie die Idylle am namensgebenden Fluss Nette.
Länge: 42 Kilometer

Das Mosel-Genuss-Radeln

Das Mosel-Genuss-Radeln erstreckt sich an der malerischen Mosel zwischen Winningen und Hatzenport – geprägt durch den Terrassenweinbau, durch Schieferfelsen, Burgen und Fachwerk in verwinkelten Ortschaften. Die Tour macht Lust auf Pausen, um diese alte Kulturlandschaft auch kulinarisch zu genießen.
Länge: 36 Kilometer

Die Mosel-Maifeld-Radroute

Die Mosel-Maifeld-Radroute verbindet Mosel und Maifeld. Das Besondere dieser Tour ist der tolle Kontrast zwischen Tälern und Hochfläche, mit dem schattigen Schrumpftal, Münstermaifeld und der Stiftskirche, den weiten Blicken über das Maifeld und das Elzbachtal mit der Pyrmonter Mühle. Auf dieser Radroute gibt es die meisten Höhenmeter.
Länge: 30 Kilometer

Die Maifeld-Radroute

Die Maifeld-Radroute verläuft in zwei Varianten auf der ehemaligen Bahntrasse des Maifeld-Radwegs. Startpunkt der beiden familienfreundlichen Touren ist der alte Bahnhof in Polch. Auf der Strecke nach Mayen taucht man ein in das wald- und felsenreiche Nettetal mit Tunneln und imposantem Nette-Viadukt. Der Abschnitt zwischen Polch und Mertloch verläuft durch die sanft gewellten Felder des Maifelds.
Längen: 16 und 10 Kilometer

Infos direkt zum Download

Die Rhein-Mosel-Eifel Radtouren mit Wegbeschreibungen und vielen Tipps gibt es kostenlos als Flyer per Post zu bestellen oder direkt zum Download unter:

www.remet.de