Anzeige

Städtehopping per Rad

Mecklenburger Radtour

Von Prag über Dresden nach Berlin führt die neue Tour der Mecklenburger Radtour. An 12 Tagen entdecken Urlauber die Naturschönheiten an Elbe und Spree sowie die Kultur der drei Großstädte.

20.03.2015, 16:22 Uhr / Lesedauer: 1 min

Über Melnik geht es durch das Böhmische Mittelgebirge, vorbei an Burg Schrecken-stein, durch das tschechische Elbsandsteingebirge und über Bad Schandau nach Dresden. Weiter führt die Tour über Cottbus und durch den Spreewald zum Schlusspunkt Berlin. Wer möchte, legt zwischendrin noch Pausen für Weinproben, Besichtigungen oder eine Kanalfahrt ein – dafür ist genügend Zeit eingeplant.

Die zwölftägige Reise startet mit einer Mindestteilnehmerzahl von vier Personen an verschiedenen Terminen zwischen Juni und August. Sie kostet ab 1119 Euro pro Person.

Wer weniger Zeit hat, bucht die Fahrt von Prag bis Dresden. Der achttägige Radurlaub startet mit einem Sightseeing-Tag in der tschechischen Hauptstadt und führt in fünf Etappen nach Dresden. Bei dieser Tour stehen zusätzlich Decin und Pirna als Tagesziel auf dem Programm. Die kürzere Reise kostet ab 555 Euro pro Person und ist bis Ende September ohne Mindestteilnehmerzahl buchbar.

Angebot

Von Prag nach Dresden

Erleben Sie auf dieser Reise zwei faszinierende Städte und lassen Sie sich entlang von Moldau und Elbe flussabwärts tragen.

Route: 2 x Prag – Melnik – Litomerice – Decin – Pirna – Dresden

Dauer: 8 Tage / 7 Nächte

Länge: ca. 225 km

Termine: jeden Samstag und Sonntag vom 18. April bis 20. September (Sondertermine sind ab 4 Personen möglich)

Preis (pro Person): ab 555 € im DZ

Die Mecklenburger Radtour
Zunftstraße 4
18437 Stralsund
Tel. (03831) 30 67 60
Fax (03831) 3 06 76 19