Anzeige

Lotto am Mittwoch: Jackpot wird garantiert ausgeschüttet

45 Millionen Euro bei LOTTO 6aus49

Der Jackpot bei LOTTO 6aus49 hat sein Maximum erreicht: 45 Millionen Euro warten bei Lotto am Mittwoch auf einen oder mehrere Gewinner.

30.11.2020, 11:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
45 Millionen bei LOTTO 6aus49 – damit erreicht der Jackpot sein Maximum und könnte am kommenden Mittwoch garantiert ausgeschüttet werden.

45 Millionen bei LOTTO 6aus49 – damit erreicht der Jackpot sein Maximum und könnte am kommenden Mittwoch garantiert ausgeschüttet werden. © WestLotto

So viel Geld befand sich in 65 Jahren Spielgeschichte erst einmal in der Gewinnklasse 1 von LOTTO 6aus49: 45 Millionen Euro. Nur am 5. Dezember 2007 war der Jackpot ähnlich hoch. Die jetzige Gewinnsumme hat sich seit dem 14. Oktober angesammelt. Doch nun wird sie bei Lotto am Mittwoch auf jeden Fall ausgezahlt.

Lotto am Mittwoch: Maximale Jackpothöhe

Mit der Produktverbesserung im September wurde eine Maximalhöhe von 45 Millionen Euro für die Gewinnklassen bei LOTTO 6aus49 eingeführt. Hat er diese Marke erreicht – und das war am vergangenen Samstag der Fall – so muss er in der folgenden Ziehung, also am kommenden Mittwoch, garantiert ausgeschüttet werden. Vor der Produktverbesserung passierte das in der 13. Ziehung, wenn bis dahin niemand die erste Gewinnklasse traf.

Wohin fließt der Jackpot von Lotto am Mittwoch?

Tippt am kommenden Mittwoch erneut kein Teilnehmer „Sechs Richtige mit Superzahl“ (Chance 1 : rd. 140 Mio.), so käme es zu einer garantierten Ausschüttung in der nächstniedrigeren Gewinnklasse. Der Jackpot fließt dann in die Gewinnklasse 2, für die sechs Richtige (ohne Superzahl) benötigt werden (Chance 1 : rd. 15,5 Mio.). Und sollte wiederum auch kein Tipper die Gewinnklasse 2 treffen, dann geht die Summe in den nächstniedrigeren Rang über, den Spielteilnehmer getroffen haben. Die Gewinnquote kann man sich ebenfalls ausrechnen lassen.

So nehmen Sie teil

Wer sein Glück bei Lotto am Mittwoch probieren möchte, kann seinen Tipp bis zum kommenden Mittwoch (2. Dezember) um 17:59 Uhr in den Lotto-Annahmestellen in NRW und im Internet unter www.westlotto.de abgeben.

Keine Spielteilnahme unter 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung unter: Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW - Telefon: 0 800-0 77 66 11 (kostenlos) Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA); Telefon: 0 800-1 37 27 00 (kostenlos)
Lesen Sie jetzt