Anzeige

Sechster Millionengewinn des Jahres in NRW

Lotto-Spieler gewinnt über 8 Millionen Euro

Das nennt man ein dickes Osterei! Zwei Wochen vor den anstehenden Feiertagen macht sich ein Lottospieler aus Nordrhein-Westfalen zum 8-fachen Millionär.

08.04.2019, 12:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bei der Lotto-Ziehung am vergangenen Samstag, den 6. April, konnte ein Lotto-Tipp aus NRW die oberste Gewinnklasse treffen. Dies ist im laufenden Jahr 2019 der bisher zweithöchste Millionengewinn in NRW.

Bei der Lotto-Ziehung am vergangenen Samstag, den 6. April, konnte ein Lotto-Tipp aus NRW die oberste Gewinnklasse treffen. Dies ist im laufenden Jahr 2019 der bisher zweithöchste Millionengewinn in NRW. © Foto: MünsterView/Witte

Bei der Lotto-Ziehung am vergangenen Samstag, den 6. April, konnte ein Lotto-Tipp aus unserem Bundesland die oberste Gewinnklasse (6 Richtige + richtige Superzahl) treffen. Da es bundesweit keinem weiteren Lottospieler gelungen ist, den obersten Gewinnrang zu erzielen, geht die komplette Gewinnsumme von 8.220.552,50 Euro nach Nordrhein-Westfalen.

Dies ist im laufenden Jahr 2019 der bisher zweithöchste Millionengewinn in NRW und der sechste insgesamt.

Im zweiten Gewinnrang (6 Richtige) konnte ein weiterer Spielteilnehmer aus NRW abräumen. Zusammen mit sieben weiteren Lotto-Spielern aus anderen Bundesländern teilt er sich die Gewinnklasse 2 bei LOTTO 6aus49. Hier liegt der Gewinn bei 202.026,70 Euro.

Keine Spielteilnahme unter 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung unter: Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW - Telefon: 0 800-0 77 66 11 kostenlos). Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA); Telefon: 0 800-1 37 27 00 (kostenlos)