Der Sportliche Leiter von Vorwärts Epe, Dirk Werenbeck, begrüßte Björn und Till Sander am Wolbertshof und überreichte den beiden Spielern gleich ein beflocktes Trikot. Im Sommer streben die Zwillinge, die in Ahaus zur Schule gehen, den Sprung in die erste Herren-Mannschaft an. © Stefan Hoof
Fußball

Ahauser Schüler verstärken den Kader von Bezirksligist Vorwärts Epe

Nach vier Jahren in der Grafschaft kehren die Zwillinge Björn und Till Sander zurück zum Wolbertshof. Im Sommer streben die beiden 17-Jährigen den Sprung in die 1. Mannschaft von Vorwärts Epe an.

Zur Begrüßung überreichte der Sportliche Leiter, Dirk Werenbeck, zwei Trikots. Auch wenn es die beiden Spieler zu den Senioren zieht: Beide sind in der Saison 22/23 noch in der A-Jugend spielberechtigt. Zur Schule gehen sie in Ahaus.

Mehr machen als andere

In Schüttorf weniger Konkurrenz

Meppen hatte Interesse

Abitur am Canisiusstift

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.