Der FC Ottenstein (hier mit Henry Einck im Angriff) überraschte den VfB Alstätte. © Stefan Hoof
Fußball

Ahauser Stadtmeisterschaft in Wüllen: Außenseiter überrascht in Gruppe A

Der TuS Wüllen ist in dieser Woche Ausrichter der Stadtmeisterschaften. Am Montagabend spielte die Gruppe A. Das Turnier begann gleich mit einer Überraschung.

Zum Auftakt der Ahauser Fußball-Stadtmeisterschaften in Wüllen standen gleich die beiden Turnierfavoriten auf dem Platz: Landesligist Eintracht Ahaus und Bezirksligist VfB Alstätte. Doch es wurde ein holpriger Auftakt für die ranghöchsten Teams. Die Führung in Gruppe A behauptet ein Außenseiter.

Mehrere Möglichkeiten für B-Ligist Ottenstein

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.