Fußball

ASV Ellewick hat entschieden: Sommerturnier soll stattfinden

Während einige Vereine ihre Turniere für diesen Sommer bereits abgesagt haben, will der ASV Ellewick es durchziehen: Der Effing & Bösing-Cup soll stattfinden. Erste Teilnehmer stehen schon fest.
Getränkewagen und Sonnenschirme können in diesem Jahr wieder im Ellewicker Waldstadion aufgestellt werden: Der Effing & Bösing-Cup findet statt. © Sascha Keirat

2020 hatten auch die Ellewicker wegen der Corona-Pandemie mit ihrem jährlichen Vorbereitungsturnier ausgesetzt. Nachdem die Regelungen für diesen Sommer lange unklar waren, hat der ASV jetzt beschlossen, den Effing & Bösing-Cup zu terminieren.

Stattfinden soll das Turnier ab dem 20. Juli im gewohnten Modus mit acht Mannschaften: Jeweils zwei K.O.-Spiele am Dienstag- und Mittwochabend, die Halbfinals am Freitag und das Spiel um Platz sowie das Finale am Sonntag.

„Wir hatten überlegt, ob der Termin vielleicht etwas früh für die Mannschaften kommt, die erst Anfang Juli richtig ins Training einsteigen. Aber weiter nach hinten wollten wir auch nicht gehen, weil ja – Stand jetzt – Anfang August schon die ersten Kreispokalspiele angesetzt sind“, erklärt der ASV-Vorsitzende Michael Beuting.

Nachbarklubs sind dabei

Das Teilnehmerfeld stehe noch nicht komplett fest. Klar ist aber, dass der Gastgeber mit seiner Bezirksligamannschaft dabei sein wird. Auch der FC Vreden und GW Lünten hätten schon ihre Zusage gegeben. Zu den Stammgästen zählen normalerweise auch die SF Ammeloe und die SpVgg Vreden II. Hinzu kommen wechselnde Teams aus der Umgebung.

Michael Beuting geht davon aus, dass das Turnier unter halbwegs gewohnten Bedingungen, also auch mit Verpflegungsständen, stattfinden kann. Die Gefahr, dass die Regelungen bis Mitte Juli noch mal verschärft werden könnten, halten die Ellewicker für gering.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.