Käpt’n Samira Miemietz (M.) freut sich auf die neue Saison mit der DHG Ammeloe/Ellewick.
Käpt'n Samira Miemietz (M.) freut sich auf die neue Saison mit der DHG Ammeloe/Ellewick. © Sascha Keirat
Handball

DHG steht vor großem Umbruch in der neuen Saison

Einige Säulen der vergangenen Jahre brechen der DHG Ammeloe/Ellewick zur neuen Bezirksliga-Saison weg. Das will der Verein mit Neuzugängen aus den eigenen Reihen auffangen.

Nachdem das letzte Pflichtspiel der DHG Ammeloe/Ellewick mittlerweile rund ein halbes Jahr zurückliegt, steigt die Vorfreude auf den Start der neuen Saison Anfang Oktober. Dann werden bei der DHG allerdings einige bekannte Gesichter der vergangenen Jahre fehlen.

Lehre aus der Vergangenheit gezogen

Derbys gegen Stadtlohn, Gronau und Coesfeld

Zwei weitere Tests vor Saisonbeginn geplant

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.