Auf geht´s: freie Bahn für das Laufradrennen.
Auf geht´s: freie Bahn für das Laufradrennen. © Angelika Hoof
Radsport: 51. Nachtuhlenrennen

Die Kleinsten werden angefeuert und gefeiert, Peter Mohr verabschiedet

Im wahrsten Sinne des Wortes rund ging es am Freitagabend in Stadtlohn. Auch die 51. Auflage des Nachtuhlenrennens auf einem Rundkurs durch die City erfreute sich wieder einmal großer Beliebtheit.

Das traditionelle Nachtuhlenrennen des RSC Stadtlohn ist halt viel mehr als nur ein Radrennen. Es ist ein Event, das von der Atmosphäre und dem Kurs mitten durch die Stadt lebt.

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.