Der Stadtlohner Tom Siefker setzt hier bei einem Rennen zum Absprung an.
Der Stadtlohner Tom Siefker setzt hier bei einem Rennen zum Absprung an. © PRIVAT
Motorcross

Elfjähriger Tom Siefker fährt bei Bundesendlauf im Motorcross

Der ADAC Nordrhein hat das Motocross-Talent Tom Siefker für starke Leistungen belohnt. Am Wochenende geht es für den Stadtlohner zum großen Bundesendlauf.

Der Stadtlohner Tom Siefker hat mit starken Leistungen bei auf sich aufmerksam gemacht. Dafür hat ihn der ADAC Nordrhein nun belohnt. Das Motocross-Talent darf am Wochenende beim großen Bundesendlauf antreten.

Tom Siefker fuhr mit drei Jahren das erste Rennen

Große Vorfreude

Elfjähriger ist „auch etwas aufgeregt

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.