Der FC Epe sicherte sich zum dritten Mal in Serie den Volksbank Sommer-Cup. Auch 2019 und 2021 gewannen die Blau-Weißen den Stadtmeistertitel
Der FC Epe sicherte sich zum dritten Mal in Serie den Volksbank Sommer-Cup. Auch 2019 und 2021 gewannen die Blau-Weißen den Stadtmeistertitel © Angelika Hoof
Fußball

FC Epe macht den Titel-Hattrick perfekt

Der Hattrick ist perfekt. „Die Nummer eins, die Nummer eins, die Nummer eins der Stadt sind wir“, sangen die Spieler von FC Epe, die am Freitagabend zum dritten Mal in Folge den Volksbank Sommer Cup gewannen.

Freudestrahlend durfte FC-Kapitän Kilian Voß eine Siegprämie in Höhe von 350 Euro aus den Händen des Volksbank-Vertreters Frederic Klümper entgegennehmen. Während sich im Spiel um Platz drei erwartungsgemäß Vorwärts Epe mit 7:1 (3:0) gegen Gastgeber SG Gronau durchsetzte, wurde auch der FC Epe seiner Favoritenrolle im Endspiel gerecht. Die reguläre Spielzeit von 80 Minuten reichte dem Landesligaaufsteiger aus, um sich mit einem ungefährdeten 3:0 (1:0)-Sieg gegen Überraschungsfinalist Fortuna Gronau durchzusetzen.

Heißer Tanz zum Auftakt

Hippers sieht ungefährdeten Sieg

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.