Bernd Meyer freut sich auf das Weihnachtsfest und wird sich fit halten. © Stefan Hoof
Gesundheit und Fitness

Fußballtrainer Bernd Meyer: „Jetzt mache ich nur noch Sport“

Bernd Meyer, seit fast vier Jahrzehnten auf den Fußballplätzen der Region als Trainer unterwegs, hat umgesattelt: „Vom reinen Fußballtrainer nun auch zum Gesundheitscoach“, bestätigt er.

Vor Schmerzen schreckt Bernd Meyer nicht zurück. Im Gegenteil. Er fordert sie geradezu ein, mutiert regelrecht zum Quälix. „Wir erhöhen noch einmal den Druck, wir pressen die Hände ganz fest auf die Matte“, fordert er. „Wir halten die Spannung. Das knallt jetzt richtig, das tut weh“, spornt er an. „Wir wollen 90, 95 Prozent auf der Schmerzskala“, beobachtet der Coach dabei seine Gruppe ganz genau, schaut, wer schon zittert, korrigiert gegebenenfalls.

„Das ist mal richtiges Dehnen“

Gesunde Gelenke

Nicht nur der Gute-Laune-Onkel sein

Sport bis ins hohe Alter

Es wartet ein Spinning-Bike

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.