Niklas Hilgemann (M.), der zu Saisonbeginn gemeinsam mit Dirk Haveloh beim VfB übernommen hat, trug unter anderem mit vier Treffern zur guten Hinserie bei.
Der ASV Ellewick muss wieder den Vorwärtsgang einlegen, um in der Bezirksliga 11 die Abstiegsränge zu verlassen. Nach bislang nur drei Saisonsiegen muss sich das Team in der Rückrunde deutlich steigern. © Sascha Keirat

Halbzeitbilanz: ASV Ellewick hat im eigenen Stadion kein Spiel gewonnen

Der Saisonauftakt war für den Bezirksligisten vielversprechend. Einmal grüßte die Mannschaft sogar von Platz vier. Doch dann ging es bergab. Jetzt geht es darum, die Abstiegsränge noch zu verlassen.

Das Experiment mit dem jungen Spielertrainer-Duo Alexander Buning und Marc van den Berg ist bereits für beendet erklärt. Bis zum Sommer bleibt den zwei Übungsleitern jetzt Zeit, den ASV Ellewick vor dem Abstieg zu bewahren.

Fieberkurve

Top und Flop

Zahlen, bitte!

Im Fokus

Kabinenpredigt

Prognose

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.