Als Titelverteidiger geht Oberligist SpVgg Vreden in die neue Kreispokal-Saison. © Sascha Keirat
Fußball

Kreispokal-Auslosung: Ortsderbys in Ahaus und Vreden in erster Runde

Endlich wieder Wettbewerb: Noch vor dem Ligenstart der Saison 2021/22 stehen die ersten Partien im Kreispokal Ahaus/Coesfeld an. Wir waren bei der Auslosung vor Ort.

Nachdem der Kreispokal-Wettbewerb in der Saison 2020/21 nach der zweiten Runde abgebrochen worden ist, geht Oberligist SpVgg Vreden, Sieger in der Spielzeit 19/20, als Titelverteidiger in die neue Pokal-Saison.

Einen neuen Anlauf nimmt der Wettbewerb mit der ersten Runde, die Pokalspielleiter Willy Westphal für Sonntag, 1. August, angesetzt hat. Westphal und Bernd Dönnewald vom Kreisfußballausschuss in Coesfeld haben die Auslosung vorgenommen. Dabei kamen einige interessante Paarungen heraus.

In Ahaus treffen etwa Union Wessum und TuS Wüllen sowie der FC Oldenburg und der VfB Alstätte aufeinander. In Vreden steigt das Derby FC Vreden gegen ASV Ellewick. Für Titelverteidiger SpVgg Vreden geht es in der ersten Runde gegen Bezirksligist Vorwärts Epe.

Willy Westphal bei der Auslosung der ersten Pokalrunde
Willy Westphal bei der Auslosung der ersten Pokalrunde © Sascha Keirat © Sascha Keirat

Hier sehen Sie die Partien der ersten Runde.

Runde 1 (1. August)

Spiel 1: Turo D’Izlo Gronau – Turo Darfeld
Spiel 2: TG Almsick – SF Ammeloe
Spiel 3: DJK Dülmen – SuS Stadlohn
Spiel 4: Borussia Darup – ASC Schöppingen
Spiel 5: TSV Ahaus – DJK Rödder
Spiel 6: Fortuna Seppenrade – TSG Dülmen
Spiel 7: BW Lavesum – SuS Hochmoor
Spiel 8: GW Hausdülmen – FC Ottenstein
Spiel 9: SV Eggerode – GW Lünten
Spiel 10: SF Graes – SG Coesfeld
Spiel 11: Union Lüdinghausen – SV Heek
Spiel 12: Germania Asbeck – Fortuna Gronau
Spiel 13: FC Vreden – ASV Ellewick
Spiel 14: RW Nienborg – GW Nottuln
Spiel 15: SG Gronau – Eintracht Ahaus
Spiel 16: SW Beerlage – SC Südlohn
Spiel 17: SV Gescher – VfL Billerbeck
Spiel 18: Vorwärts Hiddingsel – DJK Coesfeld
Spiel 19: Arminia Appelhülsen – SuS Legden
Spiel 20: Union Wessum – TuS Wüllen
Spiel 21: FC Oeding – Adler Buldern
Spiel 22: Vorwärts Epe – SpVgg Vreden
Spiel 23: Brukteria Rorup – SF Merfeld
Spiel 24: SC Ahle – Vorwärts Lette
Spiel 25: SW Holtwick – SuS Olfen
Spiel 26: FC Oldenburg – VfB Alstätte
Spiel 27: DJK Stadtlohn – FC Epe
Spiel 28: Westfalia Osterwick – Freilos

Runde 2 (8. August)

Spiel 29 Sieger Turo D‘Izlo Gronau/Turo Darfeld – Westfalia Osterwick
Spiel 30 Sieger TG Almsick/SF Ammeloe – DJK Stadtlohn/FC Epe
Spiel 31 Sieger DJK Dülmen/SuS Stadlohn- Sieger FC Oldenburg/VfB Alstätte
Spiel 32 Sieger Borussia Darup/ASC Schöppingen – Freilos
Spiel 33 Sieger TSV Ahaus/DJK Rödder – Sieger SW Holtwick/SuS Olfen
Spiel 34 Sieger Fortuna Seppenrade/TSG Dülmen – Sieger SC Ahle/Vorwärts Lette
Spiel 35 Sieger BW Lavesum/SuS Hochmoor – Sieger Brukteria Rorup/SF Merfeld
Spiel 36 Sieger GW Hausdülmen/FC Ottenstein – Freilos
Spiel 37 Sieger SV Eggerode/GW Lünten – Sieger Vorwärts Epe/SpVgg Vreden
Spiel 38 Sieger SF Graes/SG Coesfeld – Sieger FC Oeding/Adler Buldern
Spiel 39 Sieger Union Lüdinghausen/SV Heek – Sieger Union Wessum/TuS Wüllen
Spiel 40 Sieger Germania Asbeck/Fortuna Gronau – Freilos
Spiel 41 Sieger FC Vreden/ASV Ellewick – Sieger Arminia Appelhülsen/SuS Legden
Spiel 42 Sieger RW Nienborg/GW Nottuln – Sieger Vorwärts Hiddingsel/DJK Coesfeld
Spiel 43 Sieger SG Gronau/Eintracht Ahaus – Sieger SV Gescher/VfL Billerbeck
Spiel 44 Sieger SW Beerlage/SC Südlohn – Freilos

Ihre Autoren
Sportredaktion Ahaus
Freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.