Bugra Günes (M.) setzte sich mit Union Wessum deutlich gegen C-Ligist TSV Ahaus um Spielertrainer Esad Dayan durch.
Bugra Günes (M.) setzte sich mit Union Wessum deutlich gegen C-Ligist TSV Ahaus um Spielertrainer Esad Dayan durch. © Sascha Keirat
Fußball

Mit Video: So lief der zweite Tag der Ahauser Stadtmeisterschaft

Die ersten zwei Spieltage der Gruppe B gingen am Dienstagabend in Wüllen über die Bühne. Gastgeber TuS zählte neben Union Wessum zu den Favoriten gegen den FC Oldenburg (B-Liga) und TSV Ahaus (C-Liga).

Vor der letzten Spielrunde in Gruppe B der Ahauser Stadtmeisterschaft ist noch einiges offen. Noch haben alle Mannschaften die theoretische Chance auf den Halbfinaleinzug.

Tag 2 der Ahauser Stadtmeisterschaft

TuS siegt nur knapp

Über den Autor
Redakteur
Anfang des Jahrtausends von der Nordseeküste ins Münsterland gezogen und hier sesshaft geworden. Als früher aktiver Fußball-, Tennis- und Basketballspieler sportlich universell interessiert und immer auf der Suche nach spannenden Geschichten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.