Die rund 250 Zuschauer sahen einen deutlichen Sieg der SpVgg Vreden, hier Youngster Arian Kraushaar (l.) gegen Heeks Peter Theuring.
Die rund 250 Zuschauer sahen einen deutlichen Sieg der SpVgg Vreden, hier Youngster Arian Kraushaar (l.) gegen Heeks Peter Theuring. © Sascha Keirat
Fußball

Mit Video: SpVgg im ersten Test seit Monaten dominant gegen Heek

Zuschauer, Spieler und Trainer – alle haben sie es am Sonntag genossen, mal wieder ein echtes Amateur-Fußballspiel zu sehen. Im Hamalandstadion siegte Oberligist Vreden sehr deutlich gegen den HSV.

Rund 250 Gäste hatten den Weg ins Vredener Stadion gefunden, um das Oberligateam der SpVgg und die Bezirksliga-Auswahl des SV Heek nach vielen Monaten mal wieder in Aktion zu sehen. Und sie bekamen insgesamt acht Treffer geboten.

Testspiel SpVgg Vreden gegen SV Heek

Felix Mensings Verletzung als Wermutstropfen

Über den Autor
Redakteur
Anfang des Jahrtausends von der Nordseeküste ins Münsterland gezogen und hier sesshaft geworden. Als früher aktiver Fußball-, Tennis- und Basketballspieler sportlich universell interessiert und immer auf der Suche nach spannenden Geschichten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.