Nils Sterken erzielte den letzten Treffer für den SC Südlohn beim 4:2-Sieg gegen die SpVgg Vreden II.
Nils Sterken erzielte den letzten Treffer für den SC Südlohn beim 4:2-Sieg gegen die SpVgg Vreden II. © Johannes Kratz (A)
Fußball

SpVgg Vreden II leistet sich zu viele Fehler im Testspiel in Südlohn

Es war zum Haare raufen. Das Testspiel zwischen dem A-Ligisten SC Südlohn und Bezirksligist SpVgg Vreden II hatte gerade erst begonnen, da lag der Bezirksligist schon 0:2 zurück.

Markus Krüchtung mochte es kaum glauben. Zweimal war Eric Römer der Nutznießer (1., 5. Min.) , als sich die Vredener nach zu kurzen und ungenauen Rückpässen selbst in Schwierigkeiten gebracht hatten. „Zwei geschenkte Tore“, war Spielertrainer Markus Krüchting bedient.

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.